Linken-Parteichef Martin Schirdewan bezieht Stellung zu Wagenknecht und zu Russlands Angriffskrieg in der Ukraine. Foto: Imago//Mike Schmidt

Mit einer Rede im Bundestag hat Sahra Wagenknecht für Zoff bei der Linken gesorgt. Wird sie aufgefordert, die Partei zu verlassen? Und welche Position hat die Partei nun in Bezug auf Russland und den Krieg in der Ukraine? Der Parteichef gibt Antworten.

Der Linkspartei geht es nicht gut. Jüngst hatte eine umstrittene Bundestagsrede von Sahra Wagenknecht sogar zu Austritten geführt. Im Interview nimmt Parteichef Martin Schirdewan Stellung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen