Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Leiche im Rhein entdeckt Toter stammt aus dem Zollernalbkreis

Von

Zollernalbkreis/Köln - Ein Ende Oktober aus dem Rhein in Köln geborgener Toter ist nun von der Polizei identifiziert worden: Bei der Leiche handelt es sich um einen 67-Jährigen aus dem Zollernalbkreis. 

Zuvor hatte die Polizei Fotos einer Tätowierung des Toten veröffentlicht. Laut Behörden gingen unmittelbar nach der Veröffentlichung mehrere Zeugenhinweise zur Identität des Mannes ein. 

Derzeit liegen laut Polizei keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Die Beamten ermitteln derzeit, unter welchen Umständen der Mann in den Rhein gelangt ist. Der Tote war am 26. Oktober von Rettungskräften im Bereich des Niehler Hafens geborgen worden.

Artikel bewerten
35
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.