Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Lauterbach Wandersteig ist jetzt ein Qualitätsweg

Von
Wandern liegt im Trend: Der Deutsche Wanderverband hat kürzlich mehrere Qualitätswege zertifiziert – so auch den "Lauterbacher Wandersteig". Foto: Haid Foto: Schwarzwälder-Bote

Lauterbach. Traditionell im Rahmen der Sonderausstellung der CMT "Fahrrad- & Erlebnisreisen mit Wandern" hat der Deutsche Wanderverband (DWV) insgesamt 23 frisch zertifizierte Qualitätswege "Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet, so auch den "Lauterbacher Wandersteig". Die Urkunden wurden auf der Aktionsbühne in der Alfred Kärcher Halle von Hans-Ulrich Rauchfuß überreicht. Die Qualitätsinitiative des DWV ist mehr als zehn Jahre nach der Zertifizierung des ersten Weges zu einem Aushängeschild des deutschen Wandertourismus geworden.

Bei der Auswahl der Ziele sind Wanderer sehr anspruchsvoll. Die Qualität muss stimmen. Wege müssen nicht nur landschaftlich und kulturell abwechslungsreich und möglichst naturbelassen sein, sondern auch eine perfekte Markierung besitzen. Zum ersten Mal als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet wurden sieben Wanderwege.

Insgesamt 105 Qualitätswege mit einer Gesamtlänge von fast 12 000 Kilometern gibt es jetzt in Deutschland. Zudem sorgen fast 1000 nach den Kriterien von "Wanderbares Deutschland" geschulte Wegexperten bundesweit für nachhaltige Qualität beim Wandern. Als Qualitätswege werden vom DWV ausschließlich Wege zertifiziert, die einer Reihe von Kriterien entsprechen, welche aus den Bedürfnissen von Wanderern abgeleitet wurden.

Für eine leichte Orientierung müssen diese Wege zum Beispiel unmissverständlich markiert sein. Außerdem müssen sie abwechslungsreich und angenehm zu gehen sein. Längere Passagen mit Asphalt sind für Qualitätswege tabu. Das Siegel ist drei Jahre gültig und muss dann erneut beantragt werden.

Neu zertifiziert wurde als einer von sieben Qualitätswegen der 43 Kilometer lange Lauterbacher Wandersteig. Dieser Weg, so heißt es in der Pressemitteilung, bietet pures Wandervergnügen: Steile Anstiege zu Hochflächen mit grandioser Aussicht über Lauterbach, die Schweizer Alpen, einen Teil der Vorarlberger Berge und den Vogesen.

Weiter geht es über kleine Bachläufe und über Sumpfwiesen, unter anderem vorbei an Biotopen und am Hochmoor.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.