Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Lauterbach Singende Tiere helfen auf dem Hof

Von
Die sprechenden Tiere helfen Luca den Bauernhof ihres Onkels zu führen. Foto: Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Lauterbach. Bereits zum dritten Mal besuchte das Theater Sturmvogel die Lauterbacher Grundschule. Im Gepäck hatte das Ensemble das Theaterstück "Der singende und klingende Bauernhof".

Mit viel Witz, tollen musikalischen Einlagen zum Mitsingen und Bewegen erzählten die beiden Darsteller die Geschichte von Luca aus der Stadt, die nie ihr Handy aus der Hand legt, laut ihrer Mutter sehr anstrengend ist und zwei linke Hände hat, heißt es in einer Mitteilung.

Kurzerhand wird sie zu ihrem Onkel Bolle auf den Bauernhof geschickt, was zunächst keine große Freude bei dem Mädchen auslöst. Als Bolle auch noch krank wird, scheint das Chaos perfekt. Doch schnell erkennt Luca, dass sie eine ganze Menge kann, und so kommt es, dass sie es mit Hilfe der Bauernhoftiere und dem sprechenden Gemüse schafft, den Hof an Bolles Stelle zu führen.

Kinder sind begeistert bei der Sache

Das Stück wurde gekrönt durch ein lustiges Abschlusslied, bei dem einige Kinder mit Kürbissen, Auberginen, Walnussrassel und Karottenflöte ein Gemüse-Obst-Orchester bildeten. Sowohl die Schüler der Grundschule, wie auch deren Lehrkräfte waren laut Mitteilung begeistert und mit viel Freude bei der Sache. Erstmals waren auch die ältesten Kindergartenkinder eingeladen, für die der Besuch ein spannendes und lustiges Erlebnis war.

Finanziert wurde die Veranstaltung aus dem Erlös des Stands beim Lauterbacher Weihnachtsdorf sowie aus Mitteln des Fördervereins der Grundschule Lauterbach. Für das große Engagement dankten die Schüler den Mitgliedern des Fördervereins. Auch die Gastspielförderung für den ländlichen Raum des Landesverband Freier Theater Baden-Württemberg bezuschusste die Veranstaltung.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.