Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Lauterbach Kinder feiern Kartoffelfest

Von
Eifrig ernten die Kinder die Knollen, bevor diese gemeinsam zubereitet werden. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder Bote

Lauterbach. Beim Kinderprojekt "Selber pflanzen und ernten" des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Lauterbach stand kürzlich das letzte Treffen im Erntejahr an: das Kartoffelfest.

Dazu trafen sich 17 Kinder, um die Kartoffeln zu ernten, die im April angepflanzt worden waren. Mit viel Spannung und großem Spaß hackten die Kinder eifrig die Knollen aus dem Beet. Insgesamt wurden sechs Eimer Kartoffeln geerntet und es waren sogar ein paar richtig große dabei, heißt es in einer Mitteilung.

Die Ernte reichte allerdings nicht ganz aus, um die zahlreichen jungen Erntehelfer satt zu bekommen. Deshalb durften sich die Kinder im Kartoffelkeller von Lothar Herzog bedienen und die größten Kartoffeln raussuchen.

Anschließend mussten die Kartoffeln gewaschen, geschält und mithilfe eines Pommes- und Spiralschneiders verarbeitet werden. Die kleinen Kartoffeln wurden in Alufolie eingepackt und gegrillt. Alle Kinder halfen fleißig mit. Während die Leckereien frittiert wurden, bereiteten die Teilnehmer noch einen Quark mit frischen Kräutern zu. "Endlich konnte das Festmahl beginnen. Die hungrigen ›Schaffer‹ aßen alles leer, nicht ein Krümel blieb mehr übrig", heißt es weiter. Zum Schluss waren sich die Kinder einig: Es war ein tolles Fest und gelungenes Projekt.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.