Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Königsfeld Heilklimatischer Kurort ist ein Markenzeichen

Von
Ortstafeln in Königsfeld werden durch fünf Hinweisschilder auf den heilklimatischen Kurort im Herbst ersetzt. Foto: Hilbertz Foto: Schwarzwälder Bote

Königsfeld. Für neue Ortsschilder für den Kernort mit dem Zusatz "Staatlich anerkannter heilklimatischer Kurort" stimmte der Gemeinderat.

Laut Bürgermeister Fritz Link geht es dabei um eine staatliche Anerkennung des Gesamtkomplexes Kurort. Die Heilbäderwirtschaft verfolge dieses Ziel seit Jahren. Sie sei für Baden-Württemberg mit 25 Prozent der Übernachtungen und einem Umsatz von jährlich über drei Milliarden Euro eine der tragenden Säulen der Tourismus- und Gesundheitswirtschaft. In Baden-Württemberg seien in der Branche 58 000 Menschen beschäftigt.

Man sei aufgefordert, solche Alleinstellungsmerkmale viel stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Eine Umfrage zeigte, dass für 60 Prozent der Befragten Prädikate sehr wichtig sind, für 70 Prozent die staatliche Prüfung entscheidend bei der Auswahl des Kurortes ist.

Bisher wurde der Zusatz auf den Ortsschildern bis auf wenige Ausnahmen nicht genehmigt.

Ein Ausschuss des Landes beschloss, dass die "Sonderrolle der Heilbäder und Kurorte" dokumentiert werden soll. Somit könnte Königsfeld fünf Schilder mit der Bezeichnung "Staatlich anerkannter heilklimatischer Kurort" bekommen. Die Kosten dafür lägen bei 700 Euro kosten.

Königsfeld könne mit wenigen Pfunden wuchern, so Bernd Möller. Das Prädikat sei eines davon. Weitere Gemeinderatsmitglieder sahen das ähnlich. Der Beschluss für die neuen Ortsschilder fiel einstimmig aus. Installiert werden können diese vermutlich im Herbst.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.