Der Kindergarten im "Kinderhaus im Himmelreich" ist geschlossen. (Symbolfoto) Foto: dpa

"Der Fall ist nun eingetroffen, den wir uns nicht erhofft haben", leitete Bürgermeisterin Annick Grassi im Rahmen ihrer Bekanntgaben in der öffentlichen Sitzung des Waldachtaler Gemeinderats am vergangenen Dienstag ein. Seit dem Dienstagmorgen ist der Kindergarten im "Kinderhaus im Himmelreich" geschlossen und eine 14-tägige Quarantäne angeordnet.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Waldachtal - Bei einer Erzieherin schlug zunächst der PCR-Test positiv auf das Corona-Virus an, bei zwei weiteren Erzieherinnen wurde das Virus per Schnelltest festgestellt. Des Weiteren seien auch drei Kindergartenkinder positiv auf das Virus getestet worden.

Stand Mittwochnachmittag sind nun acht von insgesamt 18 Erzieherinnen positiv auf das Virus getestet worden. Bei einem weiteren Kind sei das Virus per PCR-Test festgestellt worden. Parallel werden derzeit PCR-Tests und Schnelltests auch in der Kinderkrippe durchgeführt. Diese seien zum jetzigen Zeitpunkt alle negativ, teilte Grassi telefonisch mit.

Über die Situation an den Schulen in der Gemeinde gibt es derzeitig keine neuen Erkenntnisse.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: