Bauvorhaben wie diese können nun wohl doch realisiert werden. Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Ein wenig sind es die Bürgerinnen und Bürger wohl aus der Coronapolitik gewohnt. Was in einer Woche galt, wird in der nächsten Woche revidiert. Doch das kann unerwünschte Folgen habe, meint StN-Autorin Annika Grah, gerade beim Thema Klimaschutz.

Berlin - Das hinterlässt Fragezeichen. Nach nur sieben Tagen revidiert die Bundesregierung ihre Entscheidung. Nein, diesmal geht es nicht um die Corona-Politik, sondern um den Förderstopp des Bundes für energieeffiziente Gebäude. Zumindest die bereits gestellten Anträge werden bearbeitet, heißt es aus Berlin. Das ist eine gute Nachricht vor allem für alle privaten Bauherren, die wohl in der vergangenen Woche einige schlaflose Nächte in Sorge um ihre Finanzierung gehabt haben dürften. Die KfW-Gelder sind zu recht beliebt und für viele ein wichtiger Baustein in der Finanzierung des Eigenheims.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen