Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Karlsruhe Herrenloser Koffer sorgt für Sperrungen in Innenstadt

Von
In dem Koffer befanden sich lediglich Kleidung und Hygieneutensilien. (Symbolfoto) Foto: dpa

Karlsruhe - Ein herrenloser Koffer im Vorraum einer Bank hat am Dienstagmorgen für Sperrungen in der Kaiserstraße gesorgt. Davon betroffen waren der Bahnverkehr, der bis gegen 10 Uhr unterbunden war sowie angrenzende Geschäfte, die bis zur selben Zeit geschlossen blieben.

Passanten hatten das Gepäckstück kurz nach 7.30 Uhr im Vorraum der Bank bemerkt und sich an das Personal gewandt. Von dort aus hat man die Polizei verständigt, die den Bereich umgehend weiträumig absperrte.

Die weiteren Ermittlungen ließen in der Folge keinen Hinweis auf den Eigentümer erkennen. Daher war nicht auszuschließen, dass von dem Rollkoffer eine gewisse Gefahr ausgehen könnte. Die Polizei zog aus diesem Grund den Entschärfungsdienst des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg hinzu.

Nach vorheriger Untersuchung wurde der Koffer geöffnet. Wie sich herausstellte, waren darin Kleidung und Hygieneutensilien verstaut. Im Anschluss wurden sämtliche Sperrungen wieder aufgehoben. Derzeit dauern weitere Ermittlungen zur Feststellung des Eigentümers noch an.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.