Der derzeitige Eigentümer der verfallenen Charlottenhöhe ist nicht greifbar. Jetzt wird ein neuer Käufer gesucht. Foto: Krokauer

Die ehemalige Lungenheilstätte Charlottenhohe in Schömberg verfällt immer mehr. Weil der derzeitige Eigentümer nicht greifbar ist, soll der Gebäudekomplex versteigert werden.

Schömberg - Den Antrag für die Zwangsversteigerung stellte die Gemeinde Schömberg bereits Ende 2018, wie Kämmerer Ralf Busse auf Antrag des Schwarzwälder Boten mitteilte. Inzwischen gibt es einen Termin. Die rund 6000 Quadratmeter große Gewerbefläche mit der unter Denkmalschutz stehenden ehemaligen Lungenheilstätte mit seinen acht Gebäuden soll "im Wege der Zwangsvollstreckung" am Dienstag, 8. Juni, ab 9 Uhr im Hirsauer Kursaal öffentlich unter den Hammer kommen. Vollstreckungsgericht ist das Amtsgericht Calw. Das gesamte Grundstück hat sogar eine Fläche von fast 31.000 Quadratmetern.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: