Das Gesundheitsamt meldet keine neuen Corona-Infektionen. (Symbolbild) Foto: Balk

Keine neuen Corona-Fälle musste das Gesundheitsamt im Schwarzwald-Baar-Kreis am Dienstag vermelden.

Schwarzwald-Baar-Kreis - Demnach sind weiterhin 6101 Infektionen in der Region seit Beginn der Pandemie bekannt geworden (+0 zum Vortag), zudem gelten 5852 Personen als genesen (+12), 177 Todesopfer sind zu beklagen (+1). Somit liegt die Zahl der aktuell an Covid-19 Infizierten bei 72 Personen (-13). In dem zentralen Corona-Abstrichzentrum am Standort Hallerhöhe in Schwenningen wurde am Montag von 83 Personen ein Abstrich genommen.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Im Schwarzwald-Baar-Klinikum befanden sich am Dienstag 31 Coronapatienten.

Inzidenz bei 35,3

Laut Robert-Koch-Institut sind von 40 Intensivbetten am Kreisklinikum noch sechs frei. Von neun Coronapatienten auf der Intensivstation müssen drei invasiv beatmet werden (Stand: Dienstag, 12 Uhr). Die Sieben-Tages-Inzidenz für den Landkreis gibt das Landesgesundheitsamt aktuell mit 35,3 an (Stand: Montag, 16 Uhr).

Das zentrale Corona-Abstrichzentrum am Standort Hallerhöhe in Schwenningen, Brandenburger Ring 150, hat für symptomlose Personen wieder am Donnerstag von 13 bis 15 Uhr geöffnet. Symptomatische Personen können sich an den Hausarzt wenden.

Weitere Infos zur Lage gibt das Landratsamt im Internet unter www.lrasbk.de.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: