Auch der Impfstoff von Johnson und Johnson kommt im Impfbus des Landkreises zum Einsatz. Foto: Kumm

Bereits zum zweiten Mal war der Impfbus des Landkreises in Königsfeld vor Ort. Diesmal wurden 77 Personen geimpft – vier von ihnen sogar schon zum dritten Mal.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Königsfeld - Auch der zweite Halt des Impfbusses des Landkreises Schwarzwald-Baar in Königsfeld war aus Sicht der Gemeinde ein voller Erfolg: 77 Personen ließen sich im Zuge des Puppenspieler- und Märchenerzähler-Festivals impfen. Wer wollte, konnte ohne vorherige Termin einfach zum Bus kommen, sich dort aufklären und anschließend impfen lassen.

Zum Einsatz kamen die Impfstoffe von Johnson und Johnson und Biontech. Insgesamt schauten in den mehr als drei Stunden 77 Impfwillige vorbei, darunter 32 Erst- sowie 18 Zweitimpfungen mit dem Impfstoff von Biontech. 23 Bürger ließen sich mit dem Wirkstoff von Johnson und Johnson immunisieren. Unter den Geimpften waren auch vier Personen, die sich eine Drittimpfung, die Auffrischung, geben ließen.

Bürgermeister Fritz Link bedankte sich beim Landratsamt für die schnelle und unkomplizierte Umsetzung.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: