Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Immendingen Brand: Bauernhaus wird Raub der Flammen

Von
Foto: Bartler-Team

Immendingen-Hintschingen - Ein leer stehendes, älters Bauernhaus in Hintschingen ist in der Nacht auf Freitag vollständig niedergebrannt.

Polizeiangaben zufolge geriet aus bislang unbekannter Ursache gegen 0.25 Uhr zunächst der Dachstuhl des Hauses in Brand. Aufgrund starker Windböen breitete sich das Feuer rasch auf das gesamte Gebäude aus.

Die Feuerwehren aus Immendingen mit Teilorten sowie aus Geisingen, Tuttlingen und Trossingen waren unter Leitung des Kommandanten Winfried Heizmann mit mehreren Fahrzeugen und Einsatzkräften vor Ort. Sie brachten den Brand zwar unter Kontrolle, konnten jedoch ein Niederbrennen des Gebäudes nicht mehr verhindern.

Aufgrund des starken Funkenflugs mussten auch die umliegenden Gebäude vorsorglich evakuiert werden. Ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude wurde verhindert.

Der Rettungsdienst war vorsorglich mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Verletzt wurde niemand.
Das Gebäude sowie die auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage wurden durch den Brand vollständig zerstört. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt. Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.