Einiges über Tiere, die Natur und gesunde Lebensmittel erfahren haben kürzlich einige junge Entdecker: Anlässlich des Hüfinger Ferienprogramms besuchten drei Krippengruppen der katholischen Kindertagesstätte St. Verena den Bauernhof der Familie Moog auf den Eichhöfen. Dort hatten die Kinder die Möglichkeit, das Bauernhofleben hautnah zu erkunden. Dabei schlossen sie gleich Bekanntschaft mit Kühen, Hühnern und dem Hofhund Bella. Für alle technikbegeisterten Kinder gab es vom Traktor bis zum Melkstand vieles zu entdecken. Wichtig war den begleitenden Pädagoginnen, dass die Kinder Lebensmittel und deren Herkunft mit allen Sinnen erleben. So wurden zum Beispiel frische Milch und Eier verkostet. Foto: Schneider