Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Turnier mit gemütlichem Hock

Von
Geht er rein oder nicht? Spannende Momente gab es beim Isenburger Neun-Meter-Turnier viele. Foto: Baiker Foto: Schwarzwälder Bote

Horb-Isenburg. Zum Neun-Meter-Turnier hatte der Bürgertreff Isenburg im Auftrag des Ortschaftsrats Isenburg auf das Spielplatzgelände Isenburger Höfe beim Isenburg Ring eingeladen.

Der Bürgertreff Isenburg wollte dieses Turnier nach 2015 wieder aufleben lassen, ist es doch gleichzeitig eine willkommene Hockete für die Isenburger Bevölkerung. Zahlreiche Zuschauer verfolgten das sportliche Geschehen. Für die Verpflegung war durch Andreas Zwick mit seinem Hotdog-Truck bestens gesorgt worden, konnte er doch an diesem Nachmittag 70 Hotdogs verkaufen.

Ortschaftsrat Ralph Löffler begrüßte das Publikum und die sechs Mannschaften, die sich angemeldet hatten. Ein Team bestand aus fünf Personen und einem Torwart. Die Schützen durften nur in einer Mannschaft mitmachen.

Die Mannschaften gaben sich teils originelle Namen, zum Beispiel "Isensee-Dettenburg", "Burgweg-Plotzer", "Maulwurf Kuch", "FC Isenburg", "Patchwork" und "DWGW" ("die wo gwinna wolla").

Schiedsrichter war Markus Blank. Die Turnierleitung hatte Ortschaftsrat Christoph Ohl. Der Spielmodus war: jede Mannschaft spielt gegen jede. Nachdem die Vorrunde ausgespielt war, wurde noch jeweils ein Spiel um den dritten und ein Spiel um den ersten Platz ausgetragen.

Turniersieger wurde die Mannschaft "Maulwurf Kuch" vor "Patchwork" und "Isensee Dettenburg". Bemerkenswert ist hierbei der dritte Platz, da die Mannschaft "Isensee Dettenburg" ausschließlich aus Jungs des Jahrgangs 2010 bestanden.

Die Zweit- und Drittplazierten Mannschaften erhielten eine Urkunde und Geschenke, gesponsert durch Horber Händler. Die Sieger freuten sich über eine Urkunde und über Gutscheine für das Kino in Balingen.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.