Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Kann die Konzertreise nach Rom stattfinden?

Von
Die Rotarier unterstützen die Kinder- und Jugendchöre Bildechingen (von links): Chorleiter Peter Straub, Traugott Wegenast (Präsident Rotary Club Horb/Oberer Neckar), Armin Löffler (Vorsitzender Kinder- und Jugendchöre Bildechingen), Wolfgang Kronenbitter (Vorsitzender Rotary-Hilfe-Verein Horb/Oberer Neckar).Foto: Rotary Club Foto: Schwarzwälder Bote

H orb. Der Rotary Club Horb/Oberer Neckar unterstützt nun bereits über sechs Jahren die Kinder- und Jugendchöre Bildechingen und war dabei auch schon Veranstalter eines Konzerte in Bildechingen, Sponsor von Konzerten und fördert die Stimmbildungen der Kinder und Jugendlichen.

Im Rahmen eines Abendmeetings im vergangenen Monat – also noch vor der Corona-Krise – wurde ein obligatorische Scheck zur jährlichen finanziellen Unterstützung der Kinder- und Jugendchöre durch den Präsidenten des Rotary Clubs, Traugott Wegenast und den 1. Vorsitzenden des Rotary-Hilfe-Vereins Horb, Wolfgang Kronenbitter überreicht.

Zuvor stellten Peter Straub, Chorleiter und 2. Vorsitzender und Armin Löffler, 1. Vorsitzender, die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten der Kinder- und Jugendchöre Bildechingen vor.

In Summe bestehen die Chöre aus circa 100 Kindern und Jugendlichen aus Bildechingen, Horb und der ganzen Region und teilen sich in drei Unterchöre auf. Dem Kinderchor 1 mit Kindern aus den ersten beiden Schuljahren, dem Kinderchor 2 von der 2. bis zur 6. Klasse und dem Jugendchor ab der 6. Klasse bis typischerweise zur Ausbildung oder dem Studium.

Über die wöchentlichen Proben aller drei Chöre hinaus – die natürlich auch aktuell wegen der Corona-Krise ausgesetzt sind – gibt es im Jahr circa 40 Auftritte, oftmals mehrere an einem Wochenende. Diese umfassen über die eigenen Konzerte, viele kirchliche Ereignisse wie Erstkommunion, Firmung aber auch Konfirmationen. Es finden auch immer wieder Auftritte in Altersheimen und bei Seniorenfeiern statt. Weiterhin sind die Chöre beliebt, um Jubiläen wie beispielsweise die 1250 Jahr Feier von Bildechingen oder auch andere Vereinsjubiläen zu umrahmen.

Musikalische Höhepunkte eines Jahres sind aber zweifelsohne die eigenen Konzerte. So findet im Juli die jährliche Sommerserenade auf dem Kirchplatz und im November das Jahreskonzert in der Bildechinger Festhalle statt.

In den vergangenen Jahren kamen auch zwei Musicals zur Aufführung. Zum einen ein Piratenmusical im Kloster Horb und dann das aufwendig inszenierte "König Keks" von Peter Schindler mit drei restlos ausverkauften Aufführungen in der Bildechinger Turn- und Festhalle. Für dieses Musical wurden in mehr als zwölf Monaten Vorbereitungszeit Kostüme geschneidert, professionelle Kulissen und Bühnenbilder entworfen und die Kulissen dann in Zusammenarbeit mit einer ortsansässigen Schreinerei gebaut und bemalt. Darüber hinaus kam eine umfangreiche Licht- und Tontechnik zum Einsatz, damit auch diese Veranstaltungen zu einem absoluten professionellen musikalischen Hochgenuss wurden.

Der Jugendchor wirkte auch bei mehreren klassischen Konzerten mit, die von Intakt Mühringen unter der musikalischen Leitung von Peter Straub und von Vox Humana Zollernalb unter der musikalischen Leitung von Mike Krell veranstaltet wurden. Diese Konzerte kamen, jeweils auch von großartigen Orchestern unterstützt, in der Stiftskirche Horb, in der Valentinskirche Trillfingen und in der Pfarrkirche Heilig Geist in Schramberg zur Aufführung. Im Jahr 2016 stand das Oratorium "Elias" von Felix Mendelssohn Bartholdy auf dem Programm und in 2019 die Oratorien "Requiem for the Living" von Dan Forrest und "Oratorio de Noel" von Camille Saint-Saens.

Neben solchen musikalischen Auftritten unternehmen die Chöre auch Ausflüge zu kulturellen Veranstaltungen wie Opern, Ballett oder Freilichttheater, aber auch Konzertreisen in internationale Metropolen und kulturträchtige deutsche Städte. So standen in den letzten Jahren Reisen nach Paris, Wien, Trier und Würzburg auf dem Programm. Dabei fanden auch viele Konzerte in Kirchen, Münster und Domen statt. Unvergessen bleiben die Konzerte in Notre Dame in Paris und dem Stephansdom in Wien.

Im Herbst diesen Jahres ist eine Konzertreise des Jugendchores nach Rom noch geplant. Ob diese Konzertreise stattfinden kann, wird vom weiteren Verlauf der Corona-Pandemie abhängig sein. In Rom wäre die Umrahmung von Gottesdienste im Petersdom und in der Lateransbasilika San Giovanni vorgesehen. Es sind Gottesdienste im Pantheon und Santa Maria Maggiore in Planung. Auch sind Konzerte in Santa Maria dell‘Anima und in Santa Maria geplant. Als nächstes Musical, welches im Februar 2021 zur Aufführung kommen soll, ist "Max und die Käsebande" vorgesehen.

Obwohl die komplette Vorstandschaft und der Chorleiter unentgeltlich wirken, sind solche Unternehmungen und Auftritte nur mit Unterstützung von Gönnern und Förderern möglich. Wie Chorleiter Peter Straub und der 1. Vorsitzende Armin Löffler zum Ausdruck brachten, hat der Rotary Club Horb / Oberer Neckar die Kinder- und Jugendchöre Bildechingen über die letzten Jahre in besonderer Weise unterstützt und damit auch die Durchführung der genannten Aufführungen und Konzertreisen ermöglicht.

Der Präsident des Rotary Clubs Horb/Oberer Neckar, Traugott Wegenast, brachte zum Ausdruck, dass die Kinder- und Jugendchöre Bildechingen auf lokaler Ebene hervorragendes für die Allgemeinheit leisten. Eines der wesentlichsten Ziele von Rotary ist die Pflege der Freundschaft und Zusammenarbeit in gemeinnützigen Projekten auf lokaler und internationaler Ebene. Die sehr erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit in Bildechingen, welche insbesondere durch das unglaublich starke Engagement von Chorleiter Peter Straub und den Vorsitzende Armin Löffler geprägt ist, wird der Rotary Club Horb/Oberer Neckar auch weiterhin sehr gerne unterstützen.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.