Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb Seite 2: Das Mini-Rock-Festival

Von

Die Geschichte:

Das Mini-Rock-Festival entstand aus einem Jugendforum in Horb. 2005 spielten zum ersten mal Bands auf dem Horber Festplatz – damals noch vor circa 2000 Besuchern. Auch bei der nunmehr neunten Auflage im Jahr 2013 wird es noch von jungen Ehrenamtlichen organisiert, wobei mittlerweile mehr als 10 000 Besucher von Donnerstag, 1. August, bis Samstag, 3. August, erwartet werden.

 Das Programm:

Bereits zum dritten Mal in Folge dürfen die Mini-Rocker eine Album-Nummer-1 bei sich begrüßen. Nach Casper (2011) und Cro (2012) wird dieses Jahr Prinz Pi mit eigener Band auf der Bühne stehen. Neben ihm spielt eine der bekanntesten Alternative-Rockbands mit der vielleicht markantesten deutschen Frontfrau: Jennifer Rostock. Auftreten werden insgesamt 22 Bands. Eskimo Callboy, Callejon, Irie Révoltés, His Statue Falls, Hoffmaestro, Käptn Peng & die Tentakel von Delphi und die 257er, um nur einige zu nennen. Wer selbst einmal auf der Bühne stehen will, kann das am Donnerstagabend, 1. August, beim Karaoke mit Live-Band tun.

Das Festival 2013:

Tickets im Vorverkauf gibt es noch am heutigen Mittwoch unter www.mini-rock-festival.de. Danach gibt es Tickets nur noch an der Abendkasse. Das Kombiticket für das Festival kostet 46 Euro (exklusive Camping und Müllpfand). Tagestickets gibt es ab 28 Euro. Aktuelle Informationen unter facebook.com/minirockfestivalhorb.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.