Jetzt rückt der Bagger an. Eine Eisenbahnunterführung bei Stetten muss bis zum Sommer neu gebaut werden. Foto: Jauch

Die Deutsche Bahn erneuert momentan die Eisenbahnbrücke bei Stetten. Bach wird umgeleitet.

Hechingen-Stetten - Die Deutsche Bahn erneuert momentan eine Eisenbahnbrücke bei Stetten. Das Bauwerk über den Köppelwiesenbach stammt aus dem Jahre 1928. Der Neubau soll die bisherigen Abmessungen bekommen.

Damit mehr Wasser durchfließen kann und somit der Hochwasserschutz verbessert wird, erhält das neue Bauwerk einen rund eineinhalb Meter breiten Fußgängersteg in Stahlleichtbauweise.

Zur Zeit wird die Baustraße für das 1,2 Millionen Euro teure Projekt angelegt. Der Bach muss während der Bauzeit mit einem Rohr umgeleitet werden. Ende Mai wird die bestehende Brücke abgerissen und die neue Brücke mit Hydraulikpressen in ihre Endlage geschoben. In dieser Zeit wird die Strecke für den Zugverkehr gesperrt. Bauende soll im August sein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: