Durch das Einbinden der Hausärzte soll die Corona-Impfung an Fahrt aufnehmen. Doch die Zahl der verfügbaren Impfdosen ist noch relativ gering. Foto: Drazen – stock.adobe.com

Die Impfung gegen das Coronavirus soll mit Hilfe der Hausärzte an Fahrt aufnehmen. Auch die Mediziner in der Raumschaft Triberg bringen sich hier ein.

Raumschaft Triberg - Arztpraxen in Triberg, Schonach und Schönwald bieten nun auch Impfungen gegen das Coronavirus an. Wobei die Menge der Impfdosen noch überschaubar ist. "Ich habe 50 bestellt und letztlich 36 erhalten", berichtet beispielsweise Internist Thomas Schwarz, der in der Hauptstraße in Triberg seine Praxis hat. Am Donnerstagnachmittag kamen dann die Impfwilligen zu ihm und ließen sich den Impfstoff, in diesem Fall denjenigen von Biontech, spritzen.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: