BEZIRKSKLASSE MÄNNER SG Hornberg/Lauterbach/Triberg – HSG Hanauerland II (Samstag, 20 Uhr). Nach dem fünften Sieg in Folge und einem Punkteverhältnis von 10:6 empfangen die HLT-Männer die HSG Hanauerland II zum Verfolgerduell. Der Saisonverlauf unserer Gäste verlief ähnlich wie der der Gastgeber, denn das Team um das Trainergespann Kepes/Schäfer steht mit 10:8-Punkten auf Platz sechs. Vergangene Woche konnte die HSG II ein Ausrufezeichen setzen, als beim Heimsieg gegen Aufstiegsaspirant SG Schramberg ein 41:40 gefeiert wurde. Ein wahres Torefestival, welches die SG HLT von Coach Jürgen Storz gegen den derzeit zweitbeste Angriff der Bezirksklasse mit solider Defensive verhindern will. Dafür gilt es wieder im Kollektiv zu arbeiten, um die Lücken möglichst klein zu halten. Aber auch vorne muss Druck erzeugt werden, damit die HLT die Gästeabwehr aushebeln kann. Jürgen Storz kann dafür zusätzlich auf den wieder genesenen Marvin Schaumann sowie Benjamin Molitor zugreifen, da beide im vergangenen Spiel nicht zur Verfügung standen. Ob Spielmacher Lars Kienzler auflaufen kann, ist noch fraglich.