Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haiterbach "Essen2go" der Musketiere kommt gut an

Von
Die Idee der Musketiere, ihr sonst übliches Herbstfest in diesem besonderen Jahr als "Essen2go" anzubieten, wurde von den Oberschwandorfern gut angenommen.                                                                                   Foto: Lutz Foto: Schwarzwälder Bote

Der Musikverein "Die Musketiere" Oberschwandorf konnte sein zweitägiges Herbstfest in diesem Jahr nicht wie üblicherweise veranstalten. Durch die Pandemie wurde auch dieses Festwochenende gestrichen. An Stelle dessen hatten die Musiker ein "Essen2go" angeboten, welches von der Bevölkerung gut angenommen wurde.

Haiterbach-Oberschwandorf. Neben den üblichen Schlachtplatten und Bratwürsten mit Kraut wurden auch Schnitzel mit Spätzle, Zwiebelkuchen und verschiedene Kuchen zum Kaffee angeboten. Die Speisen konnten nach vorheriger Bestellung direkt am Bürgerhaus abgeholt werden, oder man ließ sich das Essen bequem nach Hause liefern.

Die Musketiere freuten sich besonders über die unerwartet große Nachfrage bei den Vorbestellungen. "Da momentan, wie bei allen Vereinen, fast sämtliche Einnahmemöglichkeiten weggebrochen sind, wurde dadurch der Musikverein und somit auch das kulturelle Leben in Oberschwandorf stark unterstützt", heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Die Umsetzung der Hygienevorschriften und die Ausgabe der zahlreichen Speisen erforderten laut der Vereinsführung einen größeren logistischen Aufwand, der mit viel planerischer Vorarbeit verbunden war. "Die Vorstandschaft möchte sich ausdrücklich für die große Geduld und Disziplin, die bei der Abholung, vorhanden war bedanken", schreiben die Musketiere weiter.

Am Ende konnten an diesem Tag rund 850 Portionen zubereitet, verpackt und ausgegeben werden.

Aufgrund der großen Resonanz ist für das nächste Jahr zusätzlich zu den üblichen Festaktivitäten des Vereins ein erneutes "Essen2go" angedacht.

Fotostrecke
Artikel bewerten
5
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.