Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haiterbach 46-Jähriger sticht mit Messer auf Ehefrau ein

Von
Der Mann stach mit einem Messer auf seine getrennt lebende Ehefrau ein. (Symbolfoto) Foto: Maier

Haiterbach - Ein 46-jähriger Mann soll am Ostermontag in Haiterbach versucht haben, seine von ihm getrennt lebende Ehefrau zu töten. Der Mann sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

Der 46-jährige Serbe soll am Montag gegen 1.30 Uhr seiner getrennt lebenden Ehefrau an deren Wohnung in Haiterbach aufgelauert und sie mit einem Messerstich schwer verletzt haben.

Als die 39-Jährige um Hilfe rief und die gemeinsame Tochter ihrer Mutter zu Hilfe kam, flüchtete der Beschuldigte. Er konnte kurze Zeit später an seinem Wohnanwesen in Haiterbach festgenommen werden. Ihm wird versuchter Totschlag vorgeworfen.

Die 39-jährige Frau musste in einem Krankenhaus notoperiert werden. Zwischen den getrennt lebenden Eheleuten war es in der Vergangenheit wiederholt zu Streitigkeiten gekommen.

Artikel bewerten
41
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.