Maren Wolf als "verwandeltes" Selbstporträt.Foto: Gymnasium Foto: Schwarzwälder-Bote

Farbfotos Teil einer Ausstellung in Albstadt

Haigerloch (zo). Maren Wolf und Carolin Röther, zwei Schülerinnen des Profilfachs Kunst am Haigerlocher Gymnasium, präsentieren Werke bei der Schulkunstausstellung in Albstadt Ebingen.

Ihre Farbfotografien zum Thema Selbstdarstellung und Verwandlung werden drei Monate lang in der Städtischen Galerie ausgestellt. Insgesamt 20 Schulen aus Benzingen, Straßberg, Winterlingen, Balingen, Frommern, Albstadt, Meßstetten, Obernheim, Hechingen, Haigerloch und Burladingen haben an dem kreisweiten Projekt teilgenommen: "Farbe – Licht" lautet das diesjährige Thema der Schulkunst. Die Ausstellung findet in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport im Rahmen des Schulkunstprogramms zur Förderung der musisch-kulturellen Erziehung an Schulen statt.

Die Schulkunstausstellung kann bis zum Sonntag, 27. April, besucht werden. Die Galerie Albstadt ist dienstags bis samstags von 14 bis 17 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: