Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Kleintiersaison beginnt

Von
Viel Arbeit: 230 Jungtiere haben die Preisrichter am Wochenende in Gruol zu begutachten. Foto: Pfeffer Foto: Schwarzwälder Bote

Haigerloch-Gruol. Der Kleintierzuchtverein Gruol veranstaltet am Wochenende, Samstag, 24. August und Sonntag, 25. August, seine Jungtierschau beim Züchterheim. Gezeigt werden 230 Jungtiere. Wie immer ist die Schau verbunden mit dem Göckelesfest.

Für die ausstellenden Züchter beginnt die Arbeit bereits am heutigen Freitag, 23. August, denn dann müssen sie bis 18 Uhr ihre Tiere einliefern. Das Züchterheim ist schon ab 15 Uhr für ein gemütliches Beisammensein der Züchter und Aussteller geöffnet. Am Samstag, nehmen dann die Preisrichter um 8 Uhr ihre Arbeit auf und bewerten die ausgestellten Tiere. Um 16 Uhr wird die Schau dann mit einem Dämmerschoppen eröffnet und um 18.30 Uhr ist Siegerehrung und Preisvergabe. Am Sonntag ist die Schau bereits ab 9.30 Uhr für das Publikum offen. an beiden Tagen ist der Eintritt zu den Jungtieren frei. Auch abseits der Käfige ist einiges geboten. Am Sonntag dreht sich das Glücksrad, bei dem viele Preise gewonnen werden können.

Das Wirte- und Küchenpersonal wird sich an beiden Ausstellungstagen um das leibliche Wohl der Gäste kümmern. Angeboten werden am Samstag ab 16 Uhr und am Sonntag ab 11.30 Uhr die beliebten Gruoler Festhähnchen (auch zum Mitnehmen). Dazu gibt es Schnitzel mit Beilagen und Rote Würste sowie am Sonntagnachmittag Kaffee und Kuchen. Bei schönem Wetter wird außerdem draußen unter Sonnenschirmen bewirtet.

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.