Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Keiner meckert über Wartezeiten

Von
Vor dem Sportheim des SV Bittelbronn gab es am Samstag beim "Schlachtplattenfest to go" Schwarzwurstringe, Brät in Dosen, gerauchte und frische Bratwürste. Foto: Bäurle Foto: Schwarzwälder Bote

Haigerloch-Bittelbronn. Richtig gut angenommen wurde das "Schlachtplattenfest to go" des Sportvereins Bittelbronn am Samstag.

Die "Schlachtplatte to go" bestand aus Bauchfleisch, Sauerkraut, Kartoffelpüree, Leberwurst und Blutwurst und wurde im Sportheim und im Sportheimanbau kredenzt. Der Sportverein stellte Einweggeschirr zur Verfügung und wickelte alles in Alufolien ein, daher war ein Mitbringen des Geschirrs von zuhause überflüssig. Draußen vor dem Sportheim gab es zusätzlich Schwarzwurstringe und Brät in Dosen, sowie gerauchte und frische Bratwürste.

Die Organisatoren achteten natürlich auf die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln – inklusive Masken, Scheiben und Desinfektionsmittel für die Hände. Zudem wurde eine Einbahnverkehrsregelung für die Abholer erlassen und es gab im Sportheim Markierungen, damit die Abholer genügend Abstand zueinander hielten.

Die Essensausgabe war also perfekt koordiniert und das Abholen der Speisen lief reibungslos ab, auch wenn man einmal ein paar Minuten warten musste. Bereits nach etwas über einer Stunde waren sämtliche Schlachtplatten verkauft, und die Mitglieder des Sportvereins durften sich über den überwältigenden Erfolg der Veranstaltung freuen.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.