Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Ein flüssiges Organ, das Wunder vollbringt

Von
13 Männer und Frauen wurden im Bürgerhaus der Stadt als vielmalige Blutspender geehrt. Mit Urkunden: Elmar Pfeffer (links, 75), Dietmar Weckenmann (Mitte, 100), Ludwig Orban (rechts, 50). Rechts: Claus Teller und Sabine Schlichthärle vom DRK Haigerloch und Bürgermeister Heinrich Götz. Foto: Kost Foto: Schwarzwälder Bote

Haigerloch. Die Stadtverwaltung nutzte am Dienstag den Rahmen einer öffentlichen Gemeinderatssitzung, um im Bürgerhaus gemeinsam mit dem Haigerlocher DRK eine Reihe von vielmaligen Blutspendern zu ehren.

Geehrt wurden elf Männer und Frauen, die zwischen zehn und 50 Mal Blut gespendet hatten. Dazu zwei Männer, die schon 75. beziehungsweise 100 Mal an einer Blutspendeaktion teilgenommen hatten, was Haigerlochs Bürgermeister Heinrich Götz schwer beeindruckte. 100 Blutspenden, so rechnete er vor, das sei 16,6 Jahre ununterbrochen sechs Mal im Jahr zur Blutspende gegangen.

Sich auf diese Art und Weise für die Gesellschaft zu engagieren, so der Bürgermeister, sei keine Selbstverständlichkeit. Jeder Mensch können in eine Situation kommen, in der er Blut brauche und deswegen seien Blutspender Vorbilder für andere, sprach er den Geehrten seinen Dank im Namen der Stadt und des Gemeinderates aus. Täglich würden allein in Baden-Württemberg 1800 Blutkonserven beim Blutspendedienst angefordert und diese Menge an Blut käme bei 4600 Blutspendeterminen pro Jahr zusammen. Für die Organisation und Durchführung solcher Spendeaktionen dankte Götz deshalb auch dem DRK Haigerloch. Götz: "Blut ist ein flüssiges Organ, das täglich kleine Wunder vollbringt. Es transportiert Nährstoffe und wehrt Krankheitserreger ab." Gemeinsam mit dem DRK-Ortsvereinsvorsitzenden Claus Teller und der Haigerlocher DRK-Bereitschaftsleiterin Sabine Schlichthärle verteilte er dann Dankesurkunden und kleine Präsente.

  Die Geehrten im Überblick: Zehnmalige Spender: Ludger Kaup, Helmut Lachenmaier, Tanja Pfister und Madeleine Stifel. 25-malige Spender: Klaus Diebold, Simon Eger, Antje Förmer und Silvia Haizmann. 50-malige Spender: Hans Jürgen Bartz, Martha Dieringer, Ludwig Orban. 75-maliger Spender: Elmar Pfeffer. 100-maliger Spender: Dietmar Weckenmann.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07433 901-829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.