Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Corona-Regeln gelten auch fürs Saftmachen

Von
Auf ein Neues: Morgen geht die Mosterei in Owingen wieder in Betrieb.Archivfoto: Pfeffer Foto: Schwarzwälder Bote

Haigerloch-Owingen (tk). Am morgigen Samstag, 25. September, startet in Owingen die Mostsaison. Der örtliche Obst- und Gartenbauverein öffnet zum ersten Mal in diesem Herbst die Türen der Mosterei im Rathaus.

Dann wird den ganzen Oktober hindurch jeden Freitagnachmittag und Samstag ganztägig die Presse angeworfen, um frischen Saft zu keltern. Allerdings sind die Zeiten derzeit ja keine gewöhnlichen und so bedurfte es einiges Kopfzerbrechens und einer Rücksprache mit dem Gesundheitsamt, um sowohl die Helfer des Obst- und Gartenbauvereins als auch die Kunden in Corona-Zeiten bestmöglich zu schützen.

Folgende Regeln wurden festgelegt:

 Pro Termin dürfen nicht mehr als drei Personen kommen.  Kinder dürfen nicht beim Mosten dabei sein.

 Die Arbeiter der Moste können nicht beim Beladen des Fließbandes helfen. Die Mosterei beziehungsweise der Pressenbereich sind für Kunden nicht zugänglich.

 Die Kunden müssen ein Mundschutz tragen, auch im Außenbereich. Es gilt ein Mindestabstand von 1,50 Metern.

 Desinfektionsmittel, Wasch­becken und Seife sind im Außenbereich für Kunden vorhanden. Die Kasse wird im Außenbereich platziert

  Die zu dem Zeitpunkt allgemein geltenden Hygieneregeln sind einzuhalten und werden in aktualisierter Form auch auf der Homepage des Vereins veröffentlicht.

Termine können wie üblich über die "Moste-Hotline" (0152/03 16 24 30) vereinbart werden. Die "Hotline" ist montags bis freitags von 17 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 15 Uhr erreichbar.

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.