Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haigerloch Alle Krisen einfach wegküssen

Von
Klaus Birk hat die ganze Welt gern. Foto: Kulturamt Foto: Schwarzwälder-Bote

Mit dem Auftritt von Klaus Birk und den "Kächeles" bieten auch die 37. Haigerlocher Mundarttage Mundartkabarett vom Feinsten. Der Vorverkauf für die beiden Veranstaltungen, ist jetzt angelaufen.

Haigerloch. Kein Aprilscherz: Am Freitag, 1. April, macht Klaus Birk mit seinem Programm "Liebe Dich oder Du kannst mich mal gern haben" den Auftakt zu der kleinen vom Städtischen Tourismus- und Kulturbüro veranstalteten Programmreihe im Frühjahr.

Klaus Birks Programm handelt von der Liebe. Deine, meine, unsere. Birk mag Schwaben und Menschen, Wähler und Gewählte, bewundert verwundert Stadt und Land, freut sich über die Qual der Wahl und singt ein fröhlich Lied den Pfeifen und Pfaffen.

Er lässt die Liebe an der langen Leine laufen und führt seinen Mund gassi. Dabei küsst er die Krise, liebt den Benzinpreis und hat die Kanzlerin zum Fressen gern. Auch grüßt Birk Mutter Natur und die Kinder der Erde, schenkt Freude und Hoffnung und klopft Sprüche zum Gernhaben.

Vergangenes Jahr feierten die "Kächeles" ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum. Aus kleinen Anfängen heraus gestartet, gehört das Duo inzwischen zur absoluten Spitze der schwäbischen Kabarett- und Comedyszene. Und die Erfolgsstory geht weiter.

Ihr neues Programm "Isch halt so" handelt von Käthe und ihrem Ehemann Karl-Eugen, der ausgerechnet den 30. Hochzeitstag vergessen hat. Man kann gespannt sein, auf welche Irrwege des schwäbischen Ehelebens sich die Kächeles in dieser misslichen Situation begeben werden. Das Publikum kann sich am Freitag, 29. April, auf jeden Fall auf zwei Vollblut-Komödianten freuen, deren Markenzeichen ein unverfälschter Dialekt und deftiger Wortwitz ist.

Beide Mundart-Veranstaltungen finden jeweils ab 20 Uhr statt und, das ist neu, nicht wie bisher im Haigerlocher Bürgerhaus, sondern im Vereinsheim in Trillfingen.

Weitere Informationen: Karten für beide Mundartabende gibt es im Vorverkauf im Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Haigerloch, Oberstadtstraße 11, oder an der Abendkasse im Trillfinger Vereinsheim, Einlass ist jeweils ab 19 Uhr.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Haigerloch

Thomas Kost

Fax: 07474 911-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading