Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Geislingen Persönliches und Pythagoras-Rap

Von
Die Schüler der 10a verlassen die Schule mit der Mittleren Reife.Foto: Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Geislingen/Rosenfeld. Trotz erschwerender Umstände und strenger Hygienauflagen fanden die Entlassfeiern der Gemeinschaftsschule Kleiner Heuberg in festlichem Rahmen statt.

Statt der sonst üblichen dichten Stuhlreihen gab es reservierte Einzelplätze und Familientische, die dekoriert und mit Getränken und Snacks bestückt waren. Um die erlaubte Personenzahl nicht zu überschreiten, fanden die Feiern für die Stufe 9 und 10 getrennt statt.

Den Anfang machte die 9b, die ihren Hauptschulabschluss feierte. Unter bombastischen Klängen liefen die Schüler in die Festhalle ein, um sich von der Bühne aus im Saal zu verteilen und sich zu ihren Familien zu gesellen. Die Schülersprecher Luzie Amann und Julian Gührs führten durchs Programm.

Rektorin Ute Hausch, Bürgermeister Thomas Miller und der Elternbeiratsvorsitzende Bernd Holweger gratulierten in beiden Feiern den Absolventen und wünschten ihnen alles Gute.

Hinter der Bühne standen zwei Siebtklässlerinnen parat und desinfizierten die Mikrofone und das Rednerpult nach jeder Ansprache. Rektorin Ute Hausch nutzte den feierlichen Rahmen, um die langjährigen Elternvertreter Karin Haberer-Braasch und Bernd Holweger zu verabschieden und ihnen Urkunden der Schule und des Staatlichen Schulamts sowie ein Präsent zu überreichen.

Präsentationen mit Fotos der letzten Schuljahre weckten Erinnerungen. Die Lerngruppenbegleiter der 9b, Janina Wegner-Tranelies und Gerold Kaut, gaben auf der Bühne mit einem Gespräch über ihre Lerngruppe eine kleine Showeinlage zum Besten und fanden in einem originellen Quiz sehr persönliche Worte über ihre Schülerinnen und Schüler.

Ein Höhepunkt war sicherlich das Video, das die 9b auf witzige Weise im "Homeschooling" zeigte. Darin rezitierten die Neuntklässler den Zauberlehrling, rappten den Satz des Pythagoras und sangen "Bumblebee". Auch die noch an der Schule verbleibende Parallelklasse, die 9a, hatte ein Video vorbereitet, auf dem sie selbst und einige Lehrer ihre Grüße und Wünsche aufgenommen hatten.

Die Lerngruppenbegleiterin der 10a, Denise Mildenberger, fand ebenfalls persönliche Worte für "ihre" Schüler und ließ sie nur ungern ziehen. In kleinen Grüppchen durften die Schüler nun endlich ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen.

Bei der Klasse 10a, in der alle die Mittlere Reife bestanden haben, wurden außerdem mehrere Preise und Belobigungen verliehen, was die Gäste der Abschlussfeier mit kräftigem Applaus honorierten.

Auch wenn in diesem Jahr die Feiern ganz anders aussahen als gewohnt, hat die Gemeinschaftsschule Kleiner Heuberg ihre Absolventinnen und Absolventen in einem würdigen Rahmen verabschiedet.

Aus der Lerngruppe 9b der Gemeinschaftsschule wurden verabschiedet: Julian Beck, Nizar Brühlmann, Manuel Griem, Justin Hertwig, Bajram Kalludra, Fidan Kalludra, Rigon Krasniqi, Manuel Schurr, Denni Sinovarov, David Zaripbayev, Melina Bisinger, Renee Braasch, Emiliy Brobeil, Selina Esch, Alexandra Haug, Athittaya Holweger, Sandra Kreuter, Nicole Lebedev (Belobigung), Julia Schaper und Miriam Teuca.

Die Mittlere Reife haben bestanden: Stefano Cvijanovic (Zertifikat in Muttersprache Kroatisch), Julian Gührs (Preis, Sonderpreis für sehr gute Leistungen in Mathematik, Paul-Schempp-Preis in evangelischer Religion, Sonderpreis für Tätigkeit als Sportmentor), Kevin Sutschet (Belobigung, Sonderpreis für sehr gute Leistungen in Englisch), Laura Bässler, Annika Bobosch (Belobigung), Jana Franz, Celine Kandler (Belobigung), Katharina Klausmann, Valeria König, Anastasia Kostbar, Jana Laux und Vanessa Paris.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.