Bereits zum zweiten Mal ist der Kindergarten St. Michael in Geislingen im Rahmen des Wettbewerb "Kleine HeldeN setzen Zeichen!" ausgezeichnet worden. Zwei Erzieherinnen und Projektpate Siegfried Schlaich waren bei der Preisverleihung im Hospitalhof in Stuttgart dabei. Dabei wurden auch die besten Ideen, Konzepte und Projekte vorgestellt. Umweltminister Franz Untersteller hob in seinem Grußwort das besondere Engagement der Teilnehmer hervor. "Wenn wir unseren Kindern die richtigen Denkanstöße und den nötigen Raum zum Gestalten und Nachdenken geben, können sie sich zu Impulsgebern einer lebenswerten und gerechten Zukunft entwickeln", so der Minister. Die Geislinger haben sich vorgenommen, sich mit ihrem Projektpartner wieder zu bewerben, wenn es darum geht, nachhaltiges Denken zu fördern. Die nächsten Projekte seien in Planung.Foto: Kindergarten