Geislingen-Erlaheim. Im Sommer hatte sich ein Anwohner der Straße Sailegärten beim Erlaheimer Ortschaftsrat über den Lärm beschwert, den ein Pflasterband verursacht, das am Ortsausgang Richtung Erlaheim in der Gemeindeverbindungsstraße eingebaut ist. Schon in der Augustsitzung waren sich die Ortschaftsräte einig, dass dieser Querstreifen der Geschwindigkeitssenkung vor der Tempo-30-Zone diene und nicht entfernt werden sollte. Diese Position trägt auch das Geislinger Stadtbauamt mit: Lärm entstehe dadurch, dass sich Autofahrer nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung hielten. Das Pflasterband werde nicht entfernt. Ein Vorschlag des Ortschaftsrats soll aber aufgegriffen werden: Sobald eine Geschwindigkeitmessanlage in Geislingen frei ist, wird diese in der Straße Sailegärten aufgestellt.