Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Geislingen "Bei uns gehen die Ideen von den Kindern aus"

Von
Freude im Schloss: Kurz vor dem Umzug in das sanierte Gebäude in der Brühlstraße wurde der Kindergarten St. Michael erneut als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert. Foto: St. Michael Foto: Schwarzwälder-Bote

Geislingen. Der katholische Kindergarten St. Michael wurde erneut als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert. Im Rahmen des Programms haben die Kinder aus St. Michael zwei Projekte eingereicht.

"Bei uns gehen die Ideen von den Kindern aus", sagt "Forschererzieherin" Carola Rösch. Zum Thema "Abenteuer Wasser" hat eine Gruppe von 14 Kindern von der Quelle bis zur Kläranlage geforscht.

Eine andere Gruppe hat ein gesamtes Jahr den Zyklus der Kartoffel erlebt. Begleitet von den Gartenfreunden Geislingen haben diese Kinder vieles entdeckt, vieles erfahren und erleben können.

"Forschen in St. Michael" heißt nicht einzelne von Erzieherinnen vorbereitete Versuche, sondern entdecken zu dürfen, Zusammenhänge erfahren zu können und vorausschauendes Denken zu erlernen. Die Erzieherinnen verstehen sich als Begleiterinnen auf dem Weg der Kinder. Impulse werden ins Projekt gegeben und können von den Kindern aufgegriffen werden. Das Wesentliche jedoch machen die Kinder selbst, ihrer Neugier folgen die Erzieherinnen.

"Das Kartoffelprojekt ist ein tolles Beispiel. So kann Forschen auch sein", bestätigte Catharina Koch vom "Haus der kleinen Forscher im Gespräch" den Eltern. Sie habe das Projekt bereits in Fortbildungen vorgestellt.

"Ich hab viel von euch Kindern gelernt", sagte Kindergartenleiterin Daniela Hatzenbühler. "Eure Begeisterung, eure Neugier, das Hinterfragen und Dranbleiben. Schön euch begleiten zu dürfen." Im sanierten Kindergartengebäude, das ab kommendem Freitag bezogen wird, soll das Forschen und Entdecken fest im Alltag verankert sein.

u Der Umzug vom Schloss in die Brühlstraße 7 beginnt am Freitag, 20. März, um 14 Uhr.

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.