Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Geisingen Autofahrer stirbt bei Unfall auf L 185

Von
Der 34-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. (Symbolfoto) Foto: Seeger

Geisingen-Aulfingen - Bei einem Unfall auf der Landesstraße 185 zwischen Aulfingen und Kirchen-Hausen ist am Donnerstagnachmittag ein 34-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen.

Der Peugeot-Fahrer kam kurz vor 15 Uhr in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. An einem Straßengraben stellte sich der Pkw auf und überschlug sich anschließend.

Der nicht angeschnallte Fahrer wurde aus dem Auto geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Weitere Insassen saßen nicht im Fahrzeug. Auch waren keine anderen Verkehrsteilnehmer am Unfallgeschehen beteiligt.

Warum der Mann von der Fahrbahn abgekommen war, ist bislang unklar. Während der Unfallaufnahme musste die Straße komplett gesperrt werden. Der Bahnverkehr war ebenfalls vorübergehend eingestellt, da der Pkw in der Nähe der Gleiseanlage zum Liegen kam.

Die Unfallermittlungen werden durch die Unfallaufnahme der Verkehrspolizeidirektion in Zimmern o.R. geführt.

Artikel bewerten
23
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.