Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Villinger dominieren das Geschehen

Von

SC Markdorf – FC 08 Villingen II 0:1 (0:1). Villingen zeigte von Beginn an, welches Team in der Spitzengruppe steht – und welches Team am Tabellenende.

In der ersten halben Stunde spielte der Gast stark auf, hätte schon vor der Pause für die Vorentscheidung sorgen können. Fabio Chiurazzi ließ nach zwei Minuten eine klare Chance aus – ebenso Kamran Yahyaijan (3.) und Tihjan Jallow (10.). In der 15. Minute entschärfte der Torhüter von Markdorf einen gefährlichen Distanzschuss von Neuzugang Marijan Tukakovic. Ebenso parierte er gegen Timo Wagner (18.) glänzend. Der Lohn für das druckvolle Spiel der Nullachter folgte in der 24. Minute mit dem Tor des Tages. Luca Crudo hatte zentral auf den einschussbereiten Tihjan Jallow gepasst. Doch der Markdorfer Felix Vögele spritzte in die Hereingabe. Er fabrizierte so ein Eigentor zur Villinger Führung.

Nach der Pause verpasste es Villingen, den Sack endgültig zuzumachen. Fabio Chiurazzi ließ in der 50. Minute eine klare Chance liegen. In der 59. Minute wurde Chiurazzi im Strafraum der Gastgeber gelegt. Er führte den fälligen Strafstoß selbst aus, setzte den Ball aber an den Pfosten des Markdorfer Gehäuses. In der Folge gelang es den Nullachtern nicht mehr, Konter genau auszuspielen. Doch in der Defensive brannte bis zum Schlusspfiff nichts mehr an.

FC 08 Villingen II: Amiti – Kamran Yahyaijan (78. Campisciano), Wagner, Effinger, F.Chiurazzi (63. Sarr), Zölle, Tukakovic, Jallow, Passarella, Jerhof (51. Dresel), Crudo (88. B. Bak).

Tor: 0:1 Felix Vögele (24., Eigentor). Schiedsrichterin: Svenja Neugebauer. Zuschauer: 80.

Marcel Yahyaijan, FC 08 Villingen II: "Heute haben wir eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt. Kämpferisch und taktisch hat bei uns alles gestimmt. Aus einem starken Team muss ich Timo Wagner, Marijan Tukakovic und Tihjan Jallow hervorheben."

Artikel bewerten
0
loading
 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading