Angreifer David Manga spielte beim FC 08 auf Probe mit. Die Villinger Verantwortlichen wollen zeitnah entscheiden, ob sie ihn verpflichten oder nicht. Foto: Michael Kienzler

Der FC 08 Villingen hat sein zweites Testspiel daheim gegen den württembergischen Verbandsligisten VfB Friedrichshafen mit 4:1 (1:0) gewonnen. Der Angreifer David Manga wirkte als Probespieler bei den Villingern mit.

Die Villinger Oberliga-Spieler haben ein anstrengendes Wochenende hinter sich. Am Samstag waren sie – zusammen mit der U21-Mannschaft – vorbildlich beim Catering im Rahmen des großen Testspiels der Bayern gegen Köln fleißig im Einsatz – am Sonntag mussten sie nach einer ingesamt harten Trainingswoche auf dem Feld gegen Friedrichshafen wieder ran.

Zeitnahe Entscheidung

17 Spieler setzte Chefcoach Marcel Yahyaijan ein – darunter auch den Angreifer David Manga, der einen guten Eindruck hinterließ. Manga (32) absolvierte seine fußballerische Ausbildung bei 1860 München, spielte dann zum Beispiel bei Partizan Belgrad und in der israelischen Liga.

"Wir müssen schauen, ob das Gesamtpaket stimmt. Wir stehen auch noch mit anderen Stürmern in Kontakt, wollen eine zeitnahe Entscheidung", verriet Marcel Yahyaijan.

Effektive Kombinationen

Sein Team überzeugte gegen Friedrichshafen. "Wir haben gut gegen den Ball gearbeitet und hatten über weite Phasen im Spiel nach vorne gute Kombinationen drin. Phasenweise hat mir aber auch in den Aktionen im letzten Angriffsdrittel noch bei uns die Konsequenz gefehlt. Aber für unseren Stand der Vorbereitung ist es absolut in Ordnung", bilanzierte Marcel Yahyaijan.

Erich Sautner hatte die Nullachter mit einem sehenswerten langen Heber nach zehn Minuten mit 1:0 in Führung gebracht. Eugen Strom glich für Friedrichshafen nach 56 Minuten zum 1:1 aus. In der 78. Minute erzielte Nico Tadic das 2:1 für den Oberligisten. Ein Doppelschlag von Kamran Yahyaijan (86./88.) stellte dann den 4:1-Endstand her.

Das für Mittwoch geplante Testspiel der Villinger gegen den Offenburger FV fällt aus, da der OFV bereits ein Pokalspiel hat. Der FC 08 testet somit letztmals am Samstag (16 Uhr) als Gast beim hundertjährigen Jubiläum des SV Fahrndau im Einlageduell gegen den FSV Rheinfelden.

Am Samstag, 31. Juli, absolviert der FC 08 sein Pokalspiel der ersten SBFV-Hauptrunde beim FC Neustadt.

"Wir werden in dieser Woche im Training nochmals anziehen", kündigte Marcel Yahyaijan am Sonntagabend an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: