Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball SV Rangendingen: Wolf macht die Kiste

Von
Tabellenführer SV Rangendingen jubelt auch beim FC Hechingen. Foto: Kara

Mit eine knappen Sieg im Derby beim FC Hechingen hat Primus SV Rangendingen seine Tabellenführung in der Bezirksliga Zollern ausgebaut. Für das "Tor des Tages" sorgte SVR-Kapitän Daniel Wolf.

Der Spitzenreiter tat sich im Hechinger Weiherstadion schwer, in die Partie zu finden. Denn Hechingens Trainer Stefan Ermantraut hatte sein Team gut auf den Gegner eingestellt. Die Zollerstädter gingen aggressiv in die Zweikämpfe und attackierten Rangendingen früh. Bereits in der zweiten Minute prüfte Bekir Bektas mit einem Distanzschuss den Rangendinger Schlussmann Marius Rosenau, der aber mit den Fäusten zur Stelle war.

Hechingen blieb auch in der Folge am Drücker und erspielte sich gute Gelegenheiten, so wie nach neun Minuten, als Alexander Morosch nach einem Freistoß von Georgios Joakimidis den Ball knapp drüber köpfte. Wenig später war Hamidin Berisha, der nach einem Eckball seinem Gegenspieler vor dem Tor auf den Rücken köpfte (21.).

Rangendingen trat nach einer halben Stunde mit einer Direktabnahme von Marcel Konstanzer nach einem Zuspiel von Mert Akkaya offensiv in Erscheinung, doch FC-Goalie Slawik Pridanzew war auf dem Posten.

Die beste Gelegenheit hatten die Gastgeber unmittelbar vor der Halbzeit: Berisha leitete mit einem Pass auf Ekrem Hajra den Konter ein; Hajra setzte sich auf dem Weg nach vorne klasse durch und legte im Strafraum quer auf Robin Martaler, der das Leder aus fünf Metern an die Unterkante der Latte nagelte – das hätte das 1:0 sein müssen. So ging es torlos in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel bekam Rangendingen mehr Zugriff auf das Spiel, und es entwickelte sich eine kampfbetonte Partie. Erneut Konstanzer war es, der Goalie mit einem strammen Schuss prüfte; der Schlussmann wehrte aber ab zur Ecke. Auf der Gegtenseite konterten die Hausherren nach einem Rangendinger Ballverlust über Berisha, dessen Schuss hielt aber Keeper Rosenau.

In der 77. Minute bot sich Rangendingen die Möglichkeit per Konter, aber Konstanzers Schuss wurde im letzten moment geblockt. Zwei Minuten später rappelte es aber doch. Hechingen brachte den Ball nicht aus der Gefahrenzone, und SV-Kapitän Daniel Wolf probierte es am rechten Strafraumeck mit einer Bogenlampe, die lang und länger wurde und zum 0:1 im Winkel des Hechinger Gehäuses einschlug.

Hechingen probierte in der Schlussphase noch einmal alles und drängte auf den Ausgleich. Der hätte auch fallen können, ja müssen: Nach einer präzisen Hereingabe von Jan Dehner stand Sladjan Stoilkov frei vor dem Tor, jagte den Ball aber an den Innenpfosten, und so konnte Rangendingen klären (86.). In der Schlussminute zirkelte der Rangendinger Spielertrainer einen Freistoß über die Mauer; doch Dehner klärte per Kopf auf der Linie für seinen geschlagenen Torhüter. Und so blieb es am Ende beim knappen Erfolg für den Tabellenführer, den nun fünf Punkte Vorsprung hat auf den TSV Harthausen, der aber ein Spiel weniger absolviert hat.

FC 07 Hechingen: Pridanzew; Martaler (82. Wagner), Kumi, Berisha (69. Dehner), Hajra, Bektas (77. Önen), Stoilkov, Joakimidis, Letsch, Morosch, Amaro.

SV Rangendingen: Rosenau; Beiter, Wolf, Eggenweiler (34. Bieger), Anil, Nichter, Pflumm, Madran (90.+4 Mainusch), Konstanzer, Akkaya (53. Zehnder), Eschment (43. Hermann).

Tor: 0:1 Wolf (79.).

Schiedsrichter: Michael Hetzel (Aldingen).

Ergebnisse vom 13. Spieltag

Heinstetten/Harth./U'dig. - Harthausen/Scher3:1
SV Rangendingen - FV Bisingen4:2
SV Grün-Weiß Stetten - SGM SV Hart/SV Owingen5:1
SV Gruol - SV Dotternhausen1:0
FC Hechingen - FC Steinhofen3:0
SGM Obernheim/Nusplingen II - SV Erlaheim3:2
FC Winterlingen - TV Melchingen2:2

Tabelle

SToreTDPkt.
1. SGM Heinstetten/Hartheim/Unterdigisheim12  36:14 22  28
2. SV Rangendingen12  33:22 11  27
3. SV Dotternhausen12  28:17 11  22
4. FV RW Ebingen12  34:24 10  19
5. TSV Harthausen/Scher12  22:13 9  19
6. SGM SV Hart/SV Owingen13  23:32 -9  19
7. SV Grün-Weiß Stetten11  24:15 9  18
8. FV Bisingen13  23:21 2  18
9. FC Hechingen11  24:14 10  17
10. SV Gruol11  18:15 3  17
11. SGM Obernheim/Nusplingen II12  21:20 1  15
12. SV Erlaheim12  23:33 -10  14
13. FC Steinhofen11  17:28 -11  11
14. TV Melchingen12  16:40 -24  6
15. FC Winterlingen12  17:51 -34  2
Fotostrecke
Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.