Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball SV Althengstett macht beim TSV Möttlingen II das Dutzend voll

Von
Salvatore Tommasi (am Ball) war mit vier Treffern am Althengstetter Sieg beteiligt. Foto: Kraushaar Foto: Schwarzwälder-Bote

Seit Mittwochabend ist die erste Runde im Pokal-Wettbewerb des Fußballbezirks Böblingen/Calw komplett abgeschlossen. Den höchsten Sieg feierte Bezirksligist SV Althengstett beim 12:0 beim TSV Möttlingen II.

Für eine Überraschung hat die SG Oberreichenbach/Würzbach mit dem 6:5 nach Elfmeterschießen gegen den A-Ligisten aus Wart gesorgt. Der Türkische SV Calw landete einen 1:0-Sieg gegen den Liga-Konkurrenten SV Oberkollbach. TSV Möttlingen II – SV Althengstett 0:12 (0:5). Tore: 0:1 (13.) Marco Milazzo; 0:2 (28.) Salvatore Tommasi; 0:3 (32.) Niklas Woller; 0:4 (35.) Salvatore Tommasi; 0:5 (45./Elfmeter); Simon Hanle; 0:6 (48.) Niklas Woller; 0:7 (61.) Jochen Zedler; 0:8 (65.) Ishak Bayrak; 0:9 (73.) Salvatore Tommasi; 0:10 (74.) Omar Baghdadi; 0:11 (77./Elfmeter) Salvatore Tommasi; 0:12 (86.) Omar Baghdadi. Da bei den Möttlingern alle drei nominellen Torhüter ausfielen, musste mit Dean Reich ein Feldspieler der ersten Mannschaft ins Tor. In der Anfangsviertelstunde hielten die Hausherren, die am Ende immerhin jeweils einen Pfosten- und einen Lattentreffer zu verzeichnen hatten, noch gut mit, doch im weiteren Spielverlauf war der Bezirksligist aus Althengstett die eindeutig bessere Mannschaft und der Zwei-Klassen-Unterschied eindeutig erkennbar. Die Althengstetter Tore fielen in regelmäßigen Abständen. SG Oberreichenbach/Würzbach – Spvgg Wart/Ebershardt 6:5 (1:1, 0:1) nach Elfmeterschießen. Tore: 0:1 (33.) Felipe Stunder; 1:1 (74.) Timo Roller. Tore im Elfmeterschießen: 2:1 Pierre Burow; 2:2 Christoph Krebs; 3:2 Ruben Altmann; 3:3 Till Brieger; 4:3 Marcel Kappler; 4:4 Felipe Stunder; 5:4 Maurice Kappler; 5:5 Jakob Großhans; 6:5 Nils Kappler. Beide Teams gingen stark ersatzgeschwächt ins Pokalduell. In den ersten 20 Minuten hatte die neu gegründete SG-Mannschaft noch Probleme ins Spiel zu finden. Nach gut einer halben Stunde ging der Favorit aus Wart in Führung, einiges deutete jetzt auf einen Erfolg des A-Ligisten hin. Die SG Oberreichenbach wurde im weiteren Verlauf die Partie stärker, vergab aber zunächst drei fast schon hundertprozentige Torchancen, ehe Timo Roller der überfällige Ausgleichstreffer zum 1:1 gelang. In der Schlussviertelstunde drängten die Platzherren auf den Siegtreffer, doch der Warter Schlussmann Julian Schall hielt sein Team mit zahlreichen Glanzparaden im Spiel, so dass es beim 1:1 blieb und die Partie ins Elfmeterschießen ging, bei dem einzig und allein der erste Warter Schütze verschoss. VfR Beihingen – SG Neuweiler/Oberkollwangen II 5:1 (2:1). Tore: 0:1 (22.) Benjamin Greule; 1:1 (30.) Mustafa Kilic; 2:1 (45.) Sven Frede; 3:1 (60.) Ferhat Vural; 4:1 (70.) Görkem Ilbay; 5:1 (75.) Ferhat Vural. Besonderes: Sven Frede (72./Beihingen) verschießt Foulelfmeter. In der ersten Hälfte war es noch eine ausgeglichene Partie, in der es bis zur Schlussminute 1:1 stand, ehe Sven Frede seine Beihinger unmittelbar vor dem Pausenpfiff doch noch 2:1 in Führung schoss. Nach dem Seitenwechsel waren die Beihinger die klar bessere Mannschaft und legten noch drei weitere Treffer nach, so dass am Ende ein verdienter 5:1-Heimsieg zu Buche stand. Türkischer SV Calw – SV Oberkollbach 1:0 (0:0). Tor: 1:0 (50.) Alpaslan Topalsoy. Zweieinhalb Wochen vor dem Saisonstart in der Kreisliga B2 setzte der in der vergangenen Spielrunde sportlich doch ziemlich gebeutelte Türkische SV mit dem Sieg gegen die Oberkollbacher ein Ausrufezeichen. Torjäger Alpaslan Topalsoy machte den Sieg der Türken perfekt. Diese haben einen neuen Trainer. Giovanni del Regno.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.