Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Platz drei beim Landesfinale

Von
Die starke Leistung der D-Junioren des SV Zimmern (gelbe Trikots) wurde beim Landesfinale um den VR-Talentiade-Cup mit dem dritten Platz belohnt. Foto: Peiker Foto: Schwarzwälder Bote

(cpe). Beim Landesfinale des VR-Talentiade-Cups in Sindelfingen erreichten die D-Junioren des SV Zimmern den dritten Platz, bei den D-Juniorinnen wurde die SpVgg Aldingen Vierter.

Acht Mannschaften hatten sich bei den D-Junioren für das Finalturnier qualifiziert. Der SV Zimmern spielte in der Vorrundengruppe zwei und kam in seinem ersten Gruppenspiel zu einem 1:1 gegen den FSV Friedrichshaller SV. Im zweiten Spiel ging es gegen den SSV Ulm. Nach einer starken Leistung gelang dem SVZ-Nachwuchs dabei ein 1:0-Erfolg.

Im letzten Vorrundenspiel ging es um den Gruppensieg, der Halbfinaleinzug stand für die Jungs des SVZ bereits fest. Gegen den FSV Waiblingen gab es dabei eine knappe 0:1-Niederlage. Somit erreichte Zimmern als Gruppenzweiter das Halbfinale.

In diesem Halbfinale ging es für den SV Zimmern gegen den FSV Hollenbach (Bezirk Hohenlohe). In einer ausgeglichenen Partie setzte sich Hollenbach am Ende mit 1:0 durch. Somit blieb für den SV Zimmern das Spiel um Platz drei. Im insgesamt fünften Turnierspiel zeigte Zimmern nochmals eine starke Leistung und besiegte den TSV Weilimdorf mit 1:0. Der Sieg ging an den FSV Hollenbach, der sich im Finale gegen den FSV Waiblingen knapp mit 3:2 durchsetzte.

Auch die D-Juniorinnen spielten das Landesfinale um den VR-Talentiade-Cup in Sindelfingen. Dafür hatten sich vier Teams qualifiziert. Die Aldinger Mädchen verloren zum Auftakt gegen die SG Helmenkirch/Eglofs mit 0:3.

Nach weiteren Niederlagen gegen den 1.FC Lauchhau-Lauchäcker (0:1) und den SV Leonberg/Eltingen (0:3) erreichte die SpVgg Aldingen das Spiel um Platz drei. Dabei gab es gegen die SG Heimenkirch/Eglofs eine 0:2-Niederlage. Der Turniersieg ging an die SG Leonberg/Eltingen, die sich im Finale gegen den 1.FC Lauchhau-Lauchäcker mit 2:1 durchsetzte.

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading