Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Personalplanungen beim FC 08 Villingen II

Von
Florian Kaltenbach (bisher FC 08 II) zählt zu den Perspektivspielern, die nun im Oberliga-Kader der Villinger ihre Chance bekommen. Foto: Marc Eich

Verbandsliga-Aufsteiger FC 08 Villingen II plant seinen Kader für die kommende Saison. Klar ist, dass Coach Marijan Tucakovic auf ein junges Team bauen wird. Der Oberliga-Kader startet bereits am Mittwoch in die Vorbereitung – der FC 08 II am Montag, 6. Juli.

Der Villinger Weg

Das nächste Abenteuer des FC 08 kann beginnen Kein anderer Klub aus dem SBFV-Gebiet als der Villinger Traditionsverein hat in der kommenden Saison 2020/21 zwei Teams höherklassig auf diesem Niveau nur eine Spielklasse getrennt. Nach dem Meistertitel in der Landesliga freut sich Trainer Marcel Yahyaijan nun auf die neuen Aufgaben. Er selbst rückt nach oben als Oberliga-Coach. Der bisherige Oberliga-Co-Trainer Marijan Tucakovic ist nun neuer Chef beim "Unterbau".

"Für uns ist es eine ideale Situation. Nach zwei Vizemeisterschaften und der klaren Tabellenführung bis zum Saisonabbruch ist der Aufstieg verdient. Für den Verein ist dieser enorm wichtig und sinnvoll", betont der 27-jährige Yahyaijan. Die Gründe liefert er gleich nach: "Wir werden in der Oberliga 40 Spiele haben plus Pokal – in der Verbandsliga 34. Dazu brauchen wir zwei große starke Kader. Dies bedeutet wiederum, dass in der ›Ersten‹ bei so vielen jungen Spielern der eine oder andere den Weg auch über die ›Zweite‹ gehen muss, wenn er nicht auf Anhieb Fuß fasst. Was für einen Spieler dann kein Problem ist, weil die Verbandsliga ebenso ein hohes Niveau darstellt." Der Villinger Weg mit der eigenen ›Reserve‹ bietet viele Möglichkeiten, was sich im Interesse junger Akteure aus der Region zeigt: "Wir verzahnen die beiden Kader noch intensiver."

Für die U19-Spieler aus der A-Jugend wird es mit der Verbandsliga eine weitere attraktive Option im Aktivenbereich geben. Die A-Junioren (Verbandsliga) peilen in der neuen Saison unter Fußball-Lehrer und Jugendkoordinator Reiner Scheu (65) den Sprung in die Oberliga an.

"Unser Ziel ist es ja, mit einer regionalen Philiosophie zu arbeiten. Dies soll heißen, dass wir den FC  08 für junge Spieler aus den benachbarten Regionen Rottweil, Tuttlingen, Bodensee, Hochschwarzwald und Kinzigtal noch attraktiver zu machen und von dort ebenso neue Zuschauer zu unseren Heimspielen in den Friedengrund locken wollen", erklärt Marcel Yahyaijan weiter.

Tucakovic freut sich

Die U23 wird in der Verbandsliga personell ein etwas anderes Gesicht als bisher erhalten. Aus der eigenen U19 rücken mit Renato Silva und Nils Janz (beide Abwehr), Leon Albrecht sowie Sacir Alimanovic (beide Mittelfeld) sowie in der Offensive Jens Zimmermann und dazu Torhüter Robin Karcher sechs Spieler nach. "Robin wird dritter Keeper der ›Ersten‹ sein und ist dann so etwas wie der Springer zur U23", zeigt es Yahyaijan auf. Marijan Tucakovic kennt den FC  08 ebenfalls schon länger. "Er ist mit seiner Erfahrung der ideale Mann für unser Verbandsliga-Team", so Yahyaijan. Tucakovic freut sich auf seine neue Aufgabe: "Die Struktur beim FC 08 stimmt, und der Verein hat viel Potenzial. Unsere zweite Mannschaft wird sehr jung sein."

Leistungsträger verlängern

All diese Perspektiven haben wichtige Leistungsträger der ›Zweiten‹ dazu bewogen, ihre Verträge zu verlängern. Dies sind Alexander German, Manuel Passarella, Fabio Chiurazzi und Julian Kaiser. Extern kommen starke Neue hinzu: Torhüter Fabian Tiel (26) vom FC Schonach, Abwehrspieler Antonio Zubcic (SV Geisingen/26) und die Talente Tim Heinzelmann (19/Freiburger FC) sowie Mert Püsküllü (20). Heinzelmann spielte zum Beispiel fünf Jahre lang in der Jugend des SC Freiburg. Püsküllü war einst beim VfB Stuttgart deutscher U16-Nationalspieler und schon in der 2. Liga in Portugal aktiv. "Beide wollen sich an den Oberliga-Kader heranarbeiten", sagt Marcel Yahyaijan, der U23-Torjäger Florian Kaltenbach sowie Maurice Dresel nun in den Kreis der "Ersten" hochzieht. Verlassen haben den FC 08 (alle mit Ziel unbekannt) Jannis Otte, Niklas Heini sowie Marcel Jerhof.

Oberliga schon im August?

Möglicherweise beginnt die Oberliga bereits am 22. August mit der neuen Saison. "Diesen Starttermin peilt der Württembergische Fußball-Verband an", bestätigt Marcel Yahyaijan. Eine Entscheidung darüber soll bereits an diesem Mittwoch fallen, wenn sich die beteiligten Klubs in einer Telefonkonferenz zu diesem Thema austauschen werden.

Artikel bewerten
8
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading