Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Novum im Bezirkspokalfinale der Senioren

Von
Leitet auch in diesem Jahr die Geschicke des Seniorenspielbetriebs im Fußballbezirk Schwarzwald: Staffelleiter Helmut Frommer aus Rottweil-Zepfenhan. Foto: Peiker Foto: Schwarzwälder Bote

(cpe). Beim gut besuchten Staffeltag der Senioren des WFV-Bezirks Schwarzwald im Sportheim des SV Horgen wurde Staffelleiter Helmut Frommer (Rottweil-Zepfenhan) einstimmig von den Vereinsvertretern für ein weiteres Jahr wiedergewählt.

Helmut Frommer ging zum Beginn des Staffeltages zunächst einmal auf den Spielbetrieb des letzten Jahres ein. Dabei gab es ein Novum. Das Ü32-Bezirkspokalendspiel zwischen dem FC Frittlingen und SV Zimmern musste aufgrund von Neuschnee auf dem Sportgelände des FC Frittlingen abgesagt werden. Da im abgelaufenen Jahr kein Termin mehr zu finden war soll das Finale nun in diesem Frühjahr ausgetragen werden. "Mich hat es aber gefreut, dass 24 Vereine am Wettbewerb teilgenommen haben auch in diesem Jahr wieder ähnlich viele Mannschaften gemeldet haben", betonte Frommer.

Eine WFV-Senioren-Meisterrunde (Feldrunde) findet hingegen im Bezirk Schwarzwald schon seit Jahren nicht mehr statt, da hier von Seiten der Vereine kein Interesse besteht. Der SV Waldmössingen kürte sich im vergangenen Jahr bei der Ü32-Hallenbezirksmeisterschaft durch einen 2:1-Finalsieg gegen den SV Renquishausen und verteidigte somit den Titel aus dem Vorjahr. Bei der Ü40-Hallenmeisterschaft, die im Frühjahr 2019 in der Kreissporthalle in Sulgen ausgetragen wurde sicherte sich Gastgeber SV Sulgen den Titel. Der Titel des Ü50-Hallenmeisters holte sich im vergangenen Dezember in der Rottweiler Doppelsporthalle der FC Frittlingen. Hingegen musste der WFV-Ü40-Cup (Kleinfeldturnier) im letzten Jahr, mangels Interesse, abgesagt werden.

Nach der Entlastung und der Neuwahl von Helmut Frommer zum Staffelleiter der Senioren ging es zur Besprechung des Spielbetriebs für das laufende Jahr 2020. Am 7. März soll die Ü40-Hallenmeisterschaft beim SV Sulgen ausgetragen werden. Bisher liegen jedoch erst vier Anmeldungen vor.

Für Ü40-Hallentitel noch Mannschaften gesucht

"Wir benötigen hier noch Teilnehmer. Daher haben wir uns entschlossen, dass auch Spielgemeinschaften noch kurzfristig teilnehmen können. Zudem sind Gastspieler bei den jeweiligen Vereinen zugelassen", hofft Helmut Frommer noch auf zusätzliche Anmeldungen.

Besser sieht es hingegen schon bei der Ü32-Hallenmeisterschaft aus, die im Dezember 2020 in Gosheim ausgetragen wird. Hier liegen bereits sechs Anmeldungen vor. Ebenfalls Ende des Jahres soll dann in Rottweil wieder der Ü50-Bezirks-Hallencup ausgespielt werden.

Obwohl für das WFV-Ü40-Kleinfeldturnier (soll im Juni oder Juli stattfinden) noch ein Ausrichter gesucht wird, haben bereits sieben Vereine ihre Teilnahme zugesagt.

Im Mittelpunkt des Staffeltages stand die Auslosung des Ü32-Bezirkspokalcups, bei dem für dieses Jahr 24 Mannschaften gemeldet haben. Die erste Runde soll im Mai ausgetragen werden.

Von einigen Vereinsvertretern ging noch die Frage an Bezirksspielleiter Matthias Harzer, ob der Ü32-Pokalwettbewerb im DFBnet angelegt und abrufbar wäre? Harzer will sich beim Württembergischen Fußballverband erkundigen, ob dies möglich ist.

Der nächste Staffeltag (2021) wird bei der SpVgg Bochingen stattfinden.

(cpe). Beim Senioren-Staffeltag des Bezirks Schwarzwald in Horgen wurden die einzelnen Runden des Ü32-Bezirkspokalwettbewerbs ausgelost, bei dem 24 Mannschaften teilnehmen. Als "Losfee" fungierte Jörg Mayer, Seniorenspielleiter des SV Horgen.

Erste Runde

gespielt wird am 30. Mai:

 Spiel 1: SC Wellendingen – FC Frittlingen; Spiel 2: SV Renquishausen – SV Seitingen/Oberflacht; Spiel 3: SV Deilingen – SGM Mühlheim/Fridingen; Spiel 4: SV Sulgen – SV Horgen; Spiel 5: SV Waldmössingen – SGM Mariazell/Locherhof; Spiel 6: SGM Durchhausen/Gunningen – SV Seedorf; Spiel 7: SpVgg Aldingen – SV Zimmern.

Zweite Runde

Regelspieltag 27 Juni:

 Sieger Spiel 4 – Sieger Spiel 1; Sieger Spiel 6 – Sieger Spiel 3; FC Dunningen – Sieger Spiel 7; SpVgg Bochingen – FC Hardt; SV Mahlstetten – Sieger Spiel 5; TV Wehingen – Sieger Spiel 2; SpVgg Trossingen – SGM Beffendorf/Bösingen; VfR Wilflingen – SV Herrenzimmern. 

Dritte Runde, Viertelfinale

Regelspieltag 29. August.

Vierte Runde, Halbfinale

Regelspieltag 25. September.

Endspiel: Gespielt wird entweder am 17. oder 24. Oktober.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.