Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fussball Neuer Spielplansoll zeitnahfixiert werden

Von
Auch der FC 08 (hier Dragan Ovuka) wartet gespannt auf den neuen Spielplan. Foto: Schwarzwälder Bote

Am Wochenende 22./23. August startet die Oberliga-Saison Baden-Württemberg 2020/21.

Nach Abwägung aller Alternativen und einem klaren Votum der Vereine hat die Spielkommission der Oberliga Baden-Württemberg eine Entscheidung hinsichtlich des Spielmodus für die kommende Spielzeit 2020/21 getroffen. Es hat sich mit 14 Vereinen bei zwei Enthaltungen eine deutliche Mehrheit der 21 Oberliga-Vereine für die klassische Variante mit Hin- und Rückrunde (Hin- und Rückspiel) ausgesprochen. 42 Spieltage sind notwendig. Noch liegen die Spielpläne der übergeordneten Spielklassen nicht vollständig vor, so dass noch kein vorläufiger Spielplan für die Oberliga bisher erstellt werden konnte. Der Oberliga-Staffeltag ist für Montag, 27. Juli als Videokonferenz geplant. Bis dahin soll auch der neue Oberliga-Spielplan mit den insgesamt 42 Spieltagen fix stehen und muss dann nur noch von den Klubs abgesegnet werden.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.