(gb). Nach vielen Gesprächen hat Landesligist FC Löffingen einen neuen Trainer für die kommende Runde gefunden. Jörg Klausmann (50 Jahre), dies bestätigte der FCL-Vorsitzende Benjamin Gaudig, wird dann an der Bande stehen. Klausmann wird also den bisherigen Coach Uli Bärmann ablösen. Der in Furtwangen geborene Jörg Klausmann kehrt damit an eine frühere Wirkungsstätte zurück. Bereits im Jahr 2009 betreute er die Rothosen. Zuletzt trainierte Jörg Klausmann den FC Königsfeld sehr erfolgreich in der Bezirksliga. Gaudig selbst, der als Spielertrainer im Gespräch war, möchte "weiter dem Ball nachjagen und Tore erzielen". Betreuer wird weiter Bernd Burgbacher sein, die Position des Co-Trainers ist noch offen. Gaudig hofft, dass kein Spieler den FCL verlassen wird. Mit potenziellen Neuzugängen würden Gespräche laufen. Löffingen II werden Benjamin Hofmeier und Michael Fuß betreuen.