08-Chefcoach Marcel Yahyaijan (Mitte) freut sich über die Komplettierung seines Trainerteams mit Matthias Uhing (links, Co-Trainer) und Torwarttrainer Toni de Pascalis. Foto: 08 Foto: Schwarzwälder Bote

Oberliga: Toni de Pascalis ist neuer Torwarttrainer beim FC 08

(pm). Nach Matthias Uhing, der als neuer Co-Trainer beim Oberligisten FC 08 Villingen fungieren wird, hat der FC 08 Villingen mit Toni de Pascalis ab der neuen Saison auch einen neuen Torwarttrainer dazugewinnen können. "Toni ist ein positiver Vollgas-Typ, der mich absolut überzeugt hat. Er hat Lust und vor allem die Qualität, bei uns auf diesem hohen Niveau mitzuarbeiten", sagt FC 08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan über eine weitere Neuverpflichtung.

Der bisherige Torwarttrainer Arthur Saager, wird seine Tätigkeit zum Saisonende auf eigenen Wunsch beenden. "Ich habe seine Entscheidung mit Bedauern akzeptiert, denn Arthur ist für mich ein Freund, der mich in den letzten Jahren mit seiner Erfahrung immer unterstützt hat. Wir alle möchten ihn unbedingt auch weiter im Verein behalten", erklärt Marcel Yahyaijan.

Der neue Torwarttrainer Toni de Pascalis ist in der Region kein unbeschriebenes Blatt. Er spielte als Keeper unter anderem für den SV Zimmern, FV 08 Rottweil, FSV Schwenningen, BSV Schwenningenund den damaligen Verbandsligisten FC Bad Dürrheim Mit dem BSV Schwenningen schaffte er es sogar noch, im Alter von 41 Jahren in die Landesliga aufzusteigen. Als Torwarttrainer ist er nun seit über zehn Jahren aktiv. Dabei engagierte er sich insbesondere für den FV 08 Rottweil, aber auch mit dem VfL Mülheim und dem FC Holzhausen konnte er als Coach der Keeper bereits Meisterschaften feiern. "Ich brenne für das Projekt FC 08 Villingen", freut sich der nächste Neuzugang auf seine kommende Herausforderung.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: