Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball DJK Donaueschingen II: Truppe mit viel Potenzial

Von
Bei Trainer Erich Thurow, den Neuzugängen Leon Aguir, Peter Eibisch, Pascal Sommer und Edem Kokou sowie Co-Trainer Tobias Limberger (von links) herrscht große Vorfreude auf die Bezirksliga. Foto: Herrmann

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Aufsteiger DJK Donaueschingen II kann den Start der Bezirksliga-Runde kaum abwarten. "Der Klassenerhalt hat natürlich oberste Priorität", kennt Trainer Erich Thurow die Zielsetzung genau. "Wir trauen unserer jungen Truppe jedoch eine gute Rolle zu", strahlt er eine berechtigte Zuversicht aus.

Der Donaueschinger Talentschuppen, der mit einem Durchschnittsalter von knapp 22 Jahren eine der jüngsten Mannschaften der Liga stellt, kann auf spielerische und läuferische Tugenden bauen. Fast alle Spieler wurden in den hochklassigen Jugendmannschaften der DJK ausgebildet. Trainer Erich Thurow kennt die meisten davon noch aus seiner Zeit als A-Jugend-Trainer. "Die kampfstarke Bezirksliga ist für uns als Lernprozess eine tolle Herausforderung", traut der 50-Jährige seinem Team eine weitere Steigerung zu. Der Meisterkader aus der Kreisliga A2 ist komplett zusammengeblieben und wird mit hoffnungsvollen Zugängen – hauptsächlich aus der eigenen Jugend – weiter verstärkt. Mit den beiden Defensivkräften Leon Aguir und Niklas Kramer sowie den beiden Offensivspielern Peter Eibisch und Jannick Sappisdis stehen die nächsten Hoffnungsträger aus dem eigenen Nachwuchs in den Startlöchern.

Pascal Sommer (FC Königsfeld), Edem Kokou (Togo), Martin Beese (FC Meßkirch) sowie Bastian von Bornstaedt (kehrt nach Pause zurück) vervollständigen den 20-köpfigen Kader. "Bei uns herrscht ein gesunder Konkurrenzkampf. Es wird um einige Plätze ein Hauen und Stechen geben", weiß Thurow. Sein Ziel ist es, auch einige Spieler für den Landesliga-Kader aufzubauen.

Im Kampf um die Meisterschaft sieht der DJK-Coach gleich mehrere Aspiranten. Er zählt den FC Königsfeld, den FV Tennenbronn, den FC Hochemmingen , den SV Geisingen sowie den FC Gutmadingen zu den Titelanwärtern.

Die Verantwortlichen der DJK sind stolz, dass sie nun auch zu diesen Kreisen gehören. "Zum ersten Mal ist unsere zweite Mannschaft in der Bezirksliga vertreten. Hier macht sich unsere intensive Jugendarbeit bezahlt. Wir sind stolz auf diese junge Truppe. Viele haben bei uns bei den Bambini angefangen", freut sich Walter Fürderer aus der sportlichen Leitung. In den ersten Vorbereitungsspielen deutete die junge Truppe bereits ihr spielerisches Potenzial an.

Den letzten Schliff will sich Thurow am kommenden Wochenende beim Schenkenbach-Pokal des FC Wolterdingen holen. Am Samstag, 12. August (17 Uhr), trifft das DJK-Team auf den FC Grüningen. Der Gewinner spielt am Sonntag, 13. August (17 Uhr), gegen den Sieger der zweiten Vorrundenpartie (FC Tannheim – FC Wolterdingen) das Finale aus.

Zum Saisonstart hat die DJK Donaueschingen II am Sonntag, 20. August (15 Uhr), den FC Dauchingen zu Gast.

Ergebnisse vom 30.11.2017 - 03.12.2017

18:00Bonndorf - Hölzlebruckausgefallen
18:00Überauchen - Marbachausgefallen
18:00Immendingen - Königsfeldausgefallen
18:00Geisingen - SG Riedöschingenausgefallen
18:00Hochemmingen - SG Riedböhringenausgefallen

Tabelle

SToreTDPkt.
1. SV Geisingen15  39:20 19  35
2. FC Pfaffenweiler16  44:19 25  34
3. FC Gutmadingen17  37:24 13  34
4. FC Hochemmingen15  32:15 17  29
5. FC Königsfeld14  33:23 10  28
6. FV Tennenbronn17  38:28 10  27
7. DJK D'eschingen II17  33:28 5  24
8. TuS Bonndorf16  33:27 6  23
9. FC Dauchingen17  31:36 -5  22
10. FV Marbach16  28:33 -5  21
11. SV Hölzlebruck15  25:30 -5  18
12. TuS Immendingen15  31:37 -6  14
13. FC Brigachtal16  21:49 -28  13
14. SG Riedöschingen15  19:39 -20  11
15. SV Überauchen14  19:40 -21  9
16. SG Riedböhringen15  22:37 -15  8
 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading