(gun). Nach dem Festtag (siehe "Ein unvergesslicher Abend") steht für den FC Bad Dürrheim gleich der nächste Härtetest auf dem Programm. Der Landesligist erwartet am Samstag (16 Uhr) Verbandsliga-Aufsteiger FC Teningen im Salinenstadion. "Es ist wichtig, dass wir gegen starke Gegner spielen. Es bringt nichts, wenn wir gegen unterklassige Mannschaften hoch gewinnen", geht es für Coach Enrique Blanco am Samstag vor allem darum, dass seine Schützlinge das Spielsystem weiter verinnerlichen. "Sie haben es in den ersten 30 Minuten gegen den 1. FC Köln ja sehr gut gemacht", sah der Bad Dürrheimer Übungsleiter eine starke erste Phase seines Teams gegen den Bundesligisten, der am Ende aber deutlich mit 16:0 gewann. Gegen Landesliga-Meister Teningen werden weiter Jonas Schwer und Hendrik Berg fehlen. "Zudem geht Sime Fantov in den Urlaub. Mir ist es aber lieber, dass die Spieler jetzt weg sind. Wichtig ist, dass sie dann in der heißen Phase der Vorbereitung dabei sind", stellt Enrique Blanco vor dem Heimspiel gegen den FC Teningen klar.