Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Fußball Bezirksvorsitzender freut sich über Lockerungen

Von
Viel Arbeit liegt nun vor Kuno Kayan und seinem Vorstandsteam. Foto: Schwarzwälder Bote

Kuno Kayan, der Vorsitzende des Fußball-Bezirks Schwarzwald, freut sich über die aktuellen Lockerungen in Sachen Trainings- und Wettspielbetrieb. "Das ist für uns ein ganz wichtiger Schritt", sagt er.

Die richtige Richtung

Ab 1. Juli darf in Baden-Württemberg Fußball, Handball, Basketball oder Volleyball wieder ohne die bisherigen Abstandsregeln gespielt werden. Damit ist grundsätzlich der Trainings- und Wettkampfbetrieb in Mannschafts- und Kontaktsportarten erlaubt. Auch Spiele und Wettkämpfe dürfen dann unter den Auflagen mit insgesamt 100 Personen (Aktive und möglicherweise Zuschauer) ausgetragen werden. Diese Zahl erhöht sich ab dem 1. August auf 500 (wir haben berichtet).

Ab 1. September

Kuno Kayan und die Funktionäre des heimischen Fußball-Bezirks freuen sich über die Entwicklung in Sachen Lockerungen. "Das war ein wichtiger Schritt. Nun können wir konkret planen, natürlich begleitet von den Hoffnungen, dass es in Sachen Corona keine Rückschläge mehr gibt."

Läuft aber alles wie geplant, dann werden die Ligen ab dem 1. September wieder um Punkte spielen. "Zunächst stecken wir den Rahmenterminkalender für die kommende Saison ab. Nach der Meldefrist der Teams für den 15. Juli werden wir die Staffeleinteilungen vornehmen", erklärt Kuno Kayan. Auch er ist gespannt darauf, ob es zum Beispiel in Sachen "Neue Spielgemeinschaften" noch Neuigkeiten gibt. Länger klar ist schon, dass der FC Weilersbach und der FC Dauchingen ab diesem Sommer (wir haben berichtet) einen neuen Weg als SG gehen wollen.

Einige englische Wochen

Kuno Kayan weiß, dass es ab 1. September einen dichten Terminplan für die nun übervollen Ligen in der Bezirks- und Kreisliga A geben wird. "Wir gehen aus diesem Grund natürlich von einigen zusätzlichen englischen Wochen aus, und wir werden sicherlich auch bis in den Dezember hinein spielen müssen." Die Frühjahrsserie sollte aber – so Kuno Kayan weiter – nicht vor dem März 2021 gestartet werden. "Wir wissen ja, dass der Winter im Schwarzwald auch relativ spät zuschlagen kann."

Der Bezirksvorsitzende geht nun aber erst einmal davon aus, dass die Vorbereitungsperiode mit Testspielen ab Mitte Juli normal anläuft.

Artikel bewerten
8
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
2

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading