Energie: Bürgerwerke und Verein punkten

Furtwangen. Der Deutsche Solarpreis in der Kategorie "Lokale und regionale Vereine/Gemeinschaften" wird in diesem Jahr an die Bürgerwerke verliehen.

Die Jury zeigte sich von der Energiebürger-Gemeinschaft der Bürgerwerke überzeugt, da sie sich trotz widriger politischer Rahmenbedingungen für eine dezentrale, nachhaltige und bürgerschaftliche Energieversorgung einsetze. Als eine von 60 beteiligten Energiegenossenschaften darf sich auch der EnergieWende e.V. aus Furtwangen über die renommierte Auszeichnung freuen. Die Preisverleihung fand kürzlich im "Steinhaus im alten Bahnhof" in Solingen statt. Die Vereinsvorstände von EnergieWende, Richard Kugele und Felix Duffner, sehen in der Auszeichnung eine wichtige Anerkennung für das Engagement des Vereins vor Ort: "Wir widmen diesen Solarpreis allen engagierten Menschen, die die Energiewende im oberen Bregtal vorantreiben. Außerdem hoffen wir, dass diese Auszeichnung viele Menschen darauf aufmerksam macht, dass sie sich mit EnergieWendeStrom von unserem Verein versorgen können. So kann jeder an der Energiewende mitwirken."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: