Es war viel "Feuer" drin im baden-württembergischen DEL-Derby. Hier nehmen Alex Karachun und Maximilian Hadraschek (weiße Trikots) Max Prommersberger in die Zange. Foto: Eibner

Die Wild Wings tanken nach einem Fünf-Punkte-Wochenende in der DEL neues Selbstvertrauen. Das Derby am Sonntagabend in Bietigheim wurde zu einem "Fest" für beide Fanlager.

Schwenningens Trainer Niklas Sundblad gestand nach dem 3:2-Sieg seiner Mannschaft nach Verlängerung in der Bietigheimer TransEgeArena: "Da war schon ein Gänsehautgefühl. Vielen Dank an die Fans, die für diese tolle Stimmung gesorgt haben."

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€