Das alte Eingangsportal des Schwenninger Krankenhauses erinnert im Hof des Bürgerheims an die Geschichte des Geländes. Foto: Schmidt

Eine Erinnerung an die ehemaligen Standorte der Krankenhäuser in Villingen und Schwenningen, das ist eine Herzensangelegenheit für Gottfried Schmidt. Seit dem Abriss der alten Gebäude und dem Entstehen neuer Wohngebiete treibt ihn die Sorge um, dass dieser Teil der Heimatgeschichte in Vergessenheit geraten könnte.

Villingen-Schwenningen - In einem offenen Brief an Oberbürgermeister Jürgen Roth fordert der Kreisvorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) nun eine Erinnerungstafel, die auf die beiden aus dem Stadtbild verschwundenen Krankenhäuser aufmerksam macht.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: