Die Feuerwehr Freudenstadt, mit zwei Fahrzeugen und acht Mann vor Ort, löschte das Feuer. (Symbolfoto) Foto: Bartler-Team

Feuerwehr löscht brennenden Wagen vor Krankenhaus. Ursache für Brand wohl technischer Defekt.

Freudenstadt - Am Montagabend hat vor dem Krankenhaus ein Taxi gebrannt. Der Wagen stand lichterloh in Flammen.

Laut Polizeiangaben brach der Brand vermutlich im Motorraum aus. Von dort aus griffen die Flammen auf den gesamten Wagen über. Die Feuerwehr Freudenstadt, mit zwei Fahrzeugen und acht Mann vor Ort, löschte das Feuer.

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Personen wurden nicht verletzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: